Do, 19. Oktober 2017

Während der Fahrt

03.10.2011 10:51

Lokomotive fing Feuer: 40 Fahrgäste in NÖ evakuiert

In Niederösterreich hat am Samstagabend eine Lokomotive während der Fahrt Feuer gefangen. Rund 40 Passagiere, die mit der Mariazellerbahn von Ober-Grafendorf nach St. Pölten unterwegs waren, mussten evakuiert werden, teilte die Polizei am Montag mit. Sie blieben unverletzt, der Lokführer erlitt bei Löschversuchen eine Rauchgasvergiftung.

Der Vorfall ereignete sich gegen 20 Uhr in der Nähe von Matzersdorf bei St. Pölten. Auslöser für das Feuer war vermutlich ein Kabelbrand im Maschinenraum. Als der 50-jährige Triebwagenführer Brandgeruch bemerkte und Rauchschwaden aus dem Maschinenraum aufsteigen sah, hielt er den Zug mitten im Freilandgebiet an, so die Exekutive. Er verständigte die Feuerwehr und begann, die Flammen mittels Handfeuerlöscher zu bekämpfen.

Die 40 Fahrgäste wurde in der Zwischenzeit von den Zugbegleitern ins Freie gebracht und danach mit einem Schienenersatzverkehr zum St. Pöltener Bahnhof weitertransportiert. Zwei Feuerwehren erledigten die Nachlöscharbeiten, der Triebwagenführer wurde ins Landesklinikum St. Pölten eingeliefert. Die Strecke musste für die Bergung des Zugs rund zweieinhalb Stunden gesperrt werden.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).