Di, 22. Mai 2018

Das war's

05.01.2003 18:39

Quali in Bischofshofen abgebrochen

Die Qualifikation für das vierte und letzte Springen der Vierschanzen-Tournee in Bischofshofen musste abgebrochen werden.
Nachdem leichter Schneefall die flache Anlaufspurin Bischofshofen so sehr gebremst hatte, dass zwei Mal verlängertwerden musste, besserte sich das Wetter und die Anlaufspur gerietdadurch zu lang.
 
Kein K.o.-Springen
Nach über zweieinhalb Stunden musste sich dieJury geschlagen geben und die Ausscheidung endgültig aufden Dreikönigstag verschieben. Damit wird am Montag der ersteDurchgang nicht im K.o.-Modus gesprungen.
 
"Die Spur war um drei km/h schneller als zu Beginnund dadurch war eine Diskrepanz zu den ersten Startern vorhanden.Für einige Athleten wäre es mit dieser Anlaufgeschwindigkeiteinfach zu weit gegangen", meinte FIS-Renndirektor Walter Hofer.
 
Anstelle des Probedurchgangs wird am Montagvormittagalso die Qualifikation gesprungen. Das Reglement sieht allerdingsvor, dass es bei Durchführung der Ausscheidung am Wettkampftagkeinen K.o.-Modus geben wird. In Bischofshofen wird also nachganz normalem Weltcup-Modus gesprungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Schiri verhaftet
Aktion scharf gegen Spielmanipulation in Ukraine
Fußball International
Sieg in Relegation
Wydras Aue sichert sich Klassenerhalt in 2. Liga
Fußball International
Starker Nachwuchs
U16 holt Sieg bei Viernationenturnier in Schweden
Fußball National
Fußball-Bundesliga
Altach trennt sich von Trainer Klaus Schmidt
Fußball National
„Bin Problem geworden“
Buffon pfeift auf Abschiedsspiel der „Azzurri“
Fußball International
Was für ein Blackout!
Torhüter vergisst die Regeln und kassiert Treffer
Video Fußball

Für den Newsletter anmelden