Mo, 20. November 2017

Endlich ein Mädchen

11.07.2011 11:21

David Beckhams erstes Töchterchen heißt Harper Seven

Nur Tage nachdem David Beckham dieses wunderschöne Foto seiner zu diesem Zeitpunkt noch hochschwangeren Ehefrau Victoria beim Sonnen auf der Terrasse ihres Hauses auf seine Facebook-Seite gepostet hat, ist der Fußballsuperstar Vater seiner ersten Tochter geworden. Dass es nach drei Buben endlich das ersehnte Mädchen geworden ist, macht das Paar überglücklich.

Die Geburt seiner Tochter hat David Beckham am Sonntag selbst auf seiner Facebook-Seite öffentlich gemacht, wo er schreibt: "Ich bin so stolz und aufgeregt, die Geburt unserer Tochter Harper Seven Beckham bekannt geben zu können. Sie wiegt drei Kilogramm und wurde um 7.55 Uhr heute Morgen, hier in L.A., geboren. Victoria geht es ausgezeichnet und die drei Brüder sind entzückt, eine Babyschwester zu haben." Der älteste Bruder Brooklyn ist zwölf Jahre alt, die beiden jüngeren Söhne sind acht und sechs Jahre.

Harper ist eigentlich ein englischer Bubenname, den aber durchaus auch Mädchen bekommen können, und leitet sich vom englischen Wort für Harfenspieler ab. Was das Ehepaar Beckham zu diesem Namen inspiriert hat, ist nicht bekannt. Doch Seven, also "Sieben" hat eine große Bedeutung für den Starkicker. Es war die Rückennummer von David Beckham, als er für Manchester United und im englischen Nationalteam gespielt hat. Außerdem wurde Harper am siebten Tag der Woche im siebten Monat des Jahres zur siebten Stunde geboren.

David Beckham hatte die Nacht vor der Geburt mit Prinz William und dessen Frau Catherine bei einer Gala in Hollywood verbracht (siehe weitere Bilder). Der 36-jährige britische Fußballstar ist mit dem Thronfolger befreundet und war von der britischen Film- und Fernsehakademie, der BAFTA, eingeladen gewesen.

Victoria Beckhams frühere Bandkolleginnen Mel B und Emma Bunton gratulierten bereits über den Internetnachrichtendienst Twitter. Mel B, die selber Ende des Jahres ihr drittes Kind erwartet, schrieb: "Yipeeee, ein weiteres Spice-Baby ist geboren."

"Wir sind außer uns vor Freude"
Dass Victoria Beckham (37) dieses Mal ein Mädchen erwartete, hatte das Paar bei dem sogenannten Baby Shower im Mai verraten: Alles war in Pink gehalten. Bei dieser in den USA üblichen Party werden werdende Mütter von Freunden und Verwandten mit der Babyausstattung beschenkt.

"Wenn man schon drei Buben hat, erwartet man eigentlich noch einen vierten. Umso überraschter waren wir, als wir herausfanden, dass ein Mädchen auf dem Weg ist. Ehrlich, wir sind außer uns vor Freude", sagte der Fußballer damals.

Fotos: Viennareport

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden