Sa, 18. November 2017

Hausfriedensbruch

20.09.2010 10:53

US-Schauspieler Randy Quaid festgenommen

Wegen Hausfriedensbruchs sind der Schauspieler Randy Quaid, bekannt aus dem Film "Brokeback Mountain", und seine Frau Evi in Kalifornien festgenommen worden.

Der ältere Bruder von "The Day After Tomorrow"-Star Dennis Quaid  soll mit Evi illegal in dem Haus in Santa Barbara gewohnt haben, in dem er früher einmal gelebt hatte, meldet der Internetdienst TMZ. Die beiden sollen Schäden von 5.000 Dollar (3.800 Euro) verursacht haben, behauptet der Besitzer.

Quaid, der nächste Woche 60 wird, gilt als Charakterdarsteller. Er spielte den schwulenfeindlichen Rancher Joe Aguirre in dem Homosexuellendrama "Brokeback Mountain", aber auch den bowlenden Amish-Farmer Ishmael in dem Klamaukfilm "Kingpin".

Mit dem Gesetz sind er und seine Frau schon des Öfteren in Konflikt geraten. So wurden die beiden auch 2009 einmal verhaftet, weil sie in Santa Barbara in Kalifornien eine Hotelrechnung in Höhe von 10.000 Dollar (6.817 Euro) nicht bezahlt hatten.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden