So, 19. November 2017

Besuch bei Assinger

26.07.2010 11:31

Golf-Klasse aus Tamsweg bei Millionenshow

Von so einem Schulausflug können die meisten nur träumen: Die Golf-Klasse der Tamsweger Handelsakademie hat es in die Millionenshow geschafft. Und zwar als Gäste von Quizmaster Armin Assinger, dessen Sohn im Lungau den Golfschläger schwingt.

"Es war ein toller Ausflug", zieht Klassenvorstand Herbert Giegerl zufrieden Bilanz. Dass er es mit seinen Schülern schaffte, vor ein paar Wochen bei der Aufzeichnung von zwei Millionenshows in der deutschen Domstadt Köln dabei zu sein, ist dem Umstand zu verdanken, dass Armin Assingers Sohnemann in Tamsweg nicht nur die Schulbank drückt, sondern auch den Golfschläger schwingt.

Die Führung durch die Filmstudios, wo ja auch "Stern TV" aufgenommen wird, begeisterte die Klasse ebenso wie die Aufzeichnung der beiden Rate-Shows, bei der man direkt hinter dem Quizmaster saß. "Armin Assinger hat uns in der Sendung ausdrücklich begrüßt, das war schon ein Highlight", schildert Giegerl. Zwischen den zwei Sendungen mussten die Schüler übrigens wie die Kandidaten ihr Outfit wechseln, um den Live-Eindruck aufrecht zu erhalten. Auch so funktioniert Fernsehen hinter den Kameras...

Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden