Fr, 20. Oktober 2017

Sandburgen bauen

28.12.2009 14:36

Sienna Miller und Jude Law erneuern Liebe in der Karibik

Der britische Hollywood-Star Jude Law und seine Ex-Freundin Sienna Miller sind tatsächlich wieder ein Paar. Aktuelle Bilder zeigen den 37-jährigen Schauspieler mit seiner um neun Jahre jüngeren Kollegin beim Urlaub mit seinen drei ältesten Kindern auf der Karibik-Insel Barbados.

Die Kinder Rafferty (13), Iris (9) und Rudy (7), die aus Laws geschiedener Ehe mit der Designerin Sadie Frost stammen, genießen die schönen Stunden mit ihrem Vater und dessen Freundin beim Sandburgenbauen am Strand und Plantschen im Ozean.

Die drei sollen sich hervorragend mit der alten und neuen Freundin ihres Vaters verstehen und im Gegensatz zu Laws Familie keine Vorbehalte gegen die 28-Jährige haben. Die britische "Sun" berichtet, dass Laws Eltern nicht damit einverstanden seien, dass er wieder mit seiner alten Flamme zusammen ist.

Ein Insider wird mit den Worten zitiert: "Seine Eltern haben ihm unmissverständlich deutlich gemacht, dass er nicht ihren Segen hat." Sie wären überzeugt, dass die Beziehung wieder im Desaster enden werde.

Law und Sienna hatten sich 2004 bei den Dreharbeiten für den Film "Alfie" kennengelernt und waren zwei Jahre lang ein Paar, bis Miller Law bei einer Affäre mit dem Kindermädchen ertappt hatte. Die ehemaligen Liebenden sollen sich in den vergangenen Monaten in New York wieder nähergekommen sein. Zu einem Zeitpunkt, als der Brite zum vierten Mal Vater wurde. Nach einer kurzen Affäre mit dem Starlet Samantha Burke brachte diese im September eine Tochter des Stars zur Welt.

Foto: Viennareport

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).