Sa, 21. Oktober 2017

Klein Hank ist da

11.12.2009 09:56

Playboy-Reality-Star Kendra hat einen Sohn

Reality-TV-Star Kendra Wilkinson ist per Kaiserschnitt von einem Sohn entbunden worden. Das 24-jährige Ex-Bunny von Hugh Hefner und ihr Ehemann Hank Baskett sind überglücklich über den Familienzuwachs und "genießen jede Sekunde".

Der Kleine, der "E!News" zufolge am 11. Dezember um exakt 00.37 Ortszeit im US-Bundesstaat Indiana das Licht der Welt erblickt hat, soll den Namen Hank Randall Basket IV. bekommen. Der Geburtsort wurde gewählt, weil sein Footballer-Vater dort bei den Indianapolis Colts spielt.

Der Bub sei 4.200 Gramm schwer und messe fast 56 Zentimeter, gaben die stolzen Eltern bekannt. Die Namenswahl sei dem Paar zufolge einfach gewesen. "Hanks Vater und sein Großvater trugen bereits die Namen Hank. Für uns war es wichtig, die Familientradition fort zu führen", hatte Kendra schon vor der Geburt verraten.

Kendra Wilkinson erlangte neben Holly Madison und Bridget Marquardt als eine der Hauptdarstellerinen der Doku-Soap "The Girls of the Playboy Mansion", im Original heißt die Show "The Girls Next Door", Berühmtheit. Im Vorjahr zogen drei neue blonde Mädchen als Freundinnen von Hugh Hefner in dessen berühmte Villa ein und führen die Show fort. 

Kendra bekam ihre eigene Reality-Show auf dem US-Sender "E!", die nur "Kendra" heißt und ihr Leben als Ehefrau, Schwangere und nun wohl auch Mutter zeigt.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).