So, 19. November 2017

Da capo für Kultband

23.11.2009 10:42

KISS kommt wieder nach Österreich - am 20. Mai in Wien

Einen "Sonic Boom Over Europe" hat die US-Band KISS am Montag per Internet angekündigt. Die Maskenmänner präsentieren im Mai und Juni ihr aktuelles Album "Sonic Boom" im Rahmen einer ausgedehnten Europa-Tournee, die auch nach Wien führt. Sein letztes Konzert in Österreich hat das Quartett im Mai 2008 gespielt, davor war die Alpenrepublik lange Zeit ein weißer Fleck auf der Tourkarte.

Das Quartett rockt im kommenden Jahr laut Veranstalter am 20. Mai in der Wiener Stadthalle. Der Vorverkauf beginnt am Freitag, dem 27. November um 9 Uhr an den üblichen Stellen.

Die Band nimmt auf "Sonic Boom" Anleihen bei der eigenen Musik aus den 1970ern, aber auch bei den stärkeren Produktionen der späteren Jahre. Elf Jahre nach dem bisher letzten Studiowerk "Psycho Circus" hatten sich die vier Amerikaner aufgerappelt und erstmals wieder neue Songs veröffentlicht (krone.at-CD-Kritik siehe Infobox).

Neue Songs werden Frische in die Setlist bringen
Die Fans lieben Kiss besonders wegen der extravaganten Live-Shows, bei denen vor riesigen Boxentürmen die Funken sprühen und viel Glitter und Glamour regieren. Und sie lieben die in die Jahre gekommenen Herren für ihre klassische Rockmusik, mit viel "Yeahs" und langen Gitarrensoli. Wenn die Band mit ihren weiß-schwarz-geschminkten Gesichtern die Bühne betritt, spielt sie seit Jahren das gleiche Repertoire ihrer größten Hits. So ist es für die Fangemeinde besonders schön, dass es jetzt wieder neue Songs gibt.

Von der Ur-Besetzung sind nur noch Stanley (Gitarre) und Simmons (Bass) dabei. Nach der finanziell erfolgreichen Reunion mit Ace Frehely und Peter Criss hat man sich von dem Leadgitarristen und dem Drummer wieder getrennt. Mit deren Masken und Kostümen spielen nun Tommy Thayer (Gitarre) und Eric Singer (Drums). Kiss haben 1974 ihr erstes Album veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden