Mi, 23. Mai 2018

Nach Hüft-OP

18.04.2018 16:21

Runter von der Couch! Foda mit Krücken zum Cup-Hit

ÖFB-Teamchef Franco Foda ist jetzt wieder auf Achse und kommt mit Krücken zum Cup-Hit in die Merkur Arena.

Scouts von Köln, Nürnberg, Palermo, Torino, Udinese oder Braga sind am Abend in der Merkur Arena dabei. Wegen der Grazer Alar und Hierländer, aber natürlich auch wegen vielen Rapidlern: Von Bolingoli über Galvao bis hin zu Schaub, Schwab und Strebinger reichen die Transfergerüchte. Da wollen die „Spione“ beobachten, wie sich ihre Objekte der Begierde im Ernstfall, in „großen Spielen“ schlagen.

Was Rapids Sportchef Bickel noch nicht in Alarmbereitschaft versetzt: Denn nur bei Schaub ist er wegen der festgeschriebenen Ausstiegsklausel bei den Verhandlungen machtlos.

Foda hat Flugverbot
Genau hinschauen wird auch Franco Foda! Knapp zwei Wochen nach seiner Hüft-OP lässt er sich den Cup-Schlager auch nicht entgehen. Obwohl er noch auf Krücken humpelt. Aber er hatte genug von der Couch. Auf der Österreichs Teamchef aber nicht tatenlos war, via Video Spiel(er) analysierte. Jetzt ist er wieder auf Achse. Aber nur mit dem Auto. Die Ärzte erteilten ihm noch ein Flugverbot.

Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker

Für den Newsletter anmelden