Fr, 19. Jänner 2018

„Nicht schlecht“

10.01.2018 20:41

Norwegische Milch bekommt neues Haltbarkeitsdatum

Viele Milchpackungen in Norwegen tragen bald ein neues Haltbarkeitsdatum. "Mindestens haltbar bis, aber nicht schlecht nach", steht ab der kommenden Woche auch auf Obers, Saft und Joghurt, wie die Molkerei Tine mitteilte. Auch die Q-Molkerei und der Ei-Händler Prior haben diese Angaben bereits eingeführt.

Das Mindesthaltbarkeitsdatum ist für viele Menschen ein Appell zum sofortigen Wegwerfen. Dabei sind die Lebensmittel oft noch genießbar – zum Teil sogar noch sehr lange nach dem Ablauf der Frist. Damit nicht mehr so vieles unnötig weggeworfen wird, haben sich norwegische Unternehmen nun entschieden, ihr eigenes Haltbarkeitsdatum einzuführen.

Soll Bewusstsein erwecken
Den Verbrauchern solle so bewusst gemacht werden, dass "mindestens haltbar bis" nicht bedeute, dass man die Produkte nach Ablauf wegwerfen müsse. Nach Angaben der Q-Molkerei hat fast jeder dritte Norweger bereits abgelaufene Milch weggeworfen, ohne zu prüfen, ob sie noch gut ist.

Unterschiedliche Fristen in Österreich
Auch in Österreich wird immer wieder über das Verfallsdatum diskutiert. Wie berichtet, gaben österreichische Molke-Hersteller zu, dass die Mindesthaltbarkeitsfrist bei bestimmten Produkten auf Wunsch des Handels gekürzt wird. Bei Exportprodukten werden die Fristen hingegen verlängert.

 krone.at
Redaktion
krone.at
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden