Mo, 23. April 2018

Tosin Adarabioyo

10.01.2018 08:37

Er ist 20, spielt kaum und kauft Villa um 2,5 Mio.

In Februar geigte er im Zuge der UEFA Youth League mit den Jungspunden von Manchester City noch in und gegen Salzburg. Inzwischen ist Tosin Adarabioyo zu den Profis von Manchester City aufgestiegen, spielt dort kaum, hat es aber trotzdem in die Schlagzeilen geschafft: weil er sich, wie die "Sun" erfahren haben will, eine Protz-Villa um umgerechnet 2,5 Millionen Euro gekauft hat. Was soll der 20-Jährige auch sonst mit seinen 28.000 Euro Wochengehalt anstellen? (Im Video sehen Sie, wie er mit dem Ball umgehen kann.)

Sechs Betten, fünf Badezimmer, glamouröser Style, beste Lage in Knutsford im Nordwesten Englands - das neue Zuhause von Torin Adarabioyo spielt alle Stückerl. Hat ja schließlich auch was gekostet, das gute Stück, laut "Sun" nicht weniger als 2,25 Millionen Pfund, umgerechnet etwas mehr als 2,5 Millionen Euro. Vermutlich gibt's in der Tat unklügere Methoden, sein Geld anzulegen.

Zukunftsversprechen
In große Geldnöte sollte der Coup den im September 20 Jahre jung gewordenen Innenverteidiger hoffentlich nicht. Laut "Sun" bezieht er ein kommodes Wochengehalt von umgerechnet über 28.000 Euro. Und das für noch relativ wenig Einsatzzeiten. Bis auf insgesamt sieben Einsätze für Manchester City in Cup und Champions League hat Adarabioyo in der laufenden Saison noch nicht viel zu Buche stehen. Allerdings gilt er als großes Talent mit hoher Spielintelligenz, ausgeprägter Atheltik und Weitblick. Vermutlich werden die "Citizens" schon noch viel Freude mit ihm haben. Was für Luxusobjekte sich der Jungspund wohl zulegen wird, wenn er als gestandener Profi einmal "richtig" viel Geld verdienen wird?

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker

Für den Newsletter anmelden