Sa, 18. November 2017

Challenger-Triumph

08.06.2008 19:02

Köllerer gewinnt erstes Turnier in dieser Saison

Daniel Köllerer hat beim mit 42.500 Euro dotierten Tennis-Challenger seinen ersten Turniersieg in dieser Saison gefeiert. Der 24-jährige Oberösterreicher fertigte im Finale den Kolumbianer Santiago Giraldo 6:1, 6:3 ab. Köllerer kassiert neben 6.150 Euro Preisgeld 60 ATP-Punkte, die ihn vom 164. Weltranglistenplatz unter die Top-150 bringen. Im Doppelfinale musste sich Köllerer mit dem Deutschen Frank Moser seinem Landsmann Alexander Peya und Philipp Marx (GER) 3:6, 3:6 geschlagen geben.

Einen Aufwärtstrend verzeichnete auch Yvonne Meusburger, die allerdings im Finale des 75.000-Dollar-Turniers in Rom knapp an ihrem ersten Titel 2008 vorbeischrammte. Die Vorarlbergerin unterlag der Italienerin Tathiana Garbin, die als WTA-Nummer 56 um 35 Plätze vor Meusburger liegt, 4:6, 6:4, 6:7. Für die 24-jährige waren es die ersten Siege seit 6. März, seither hatte sie fünf Niederlagen in Folge kassiert.

Martin Fischer ist in der 3. Qualifikationsrunde beim Rasenturnier in Halle am Einzug in den Hauptbewerb der 692.000-Euro-Veranstaltung an Vacek (CZE) mit 3:6,3:6 gescheitert. Zuvor setzte er sich gegen den topgesetzten Dänen Kristian Pless 6:4, 5:7, 6:2 durch.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden