REZEPT
Rhabarberlimonade
SEHR EINFACH
90 MINGESAMTZEIT
ZUBEREITUNG

Falls Sie diesen alkoholfreien Drink lieber eine Spur süßer mögen, geben Sie noch etwas Erdbeermark dazu.

Den Rhabarber schälen und die Enden abschneiden.

Den geschälten Rhabarber in kleine Stücke schneiden und in einen Topf geben. Den Zitronensaft, den braunen Zucker, das Vanillemark und den Ingwer zugeben und in einem halben Liter Leitungswasser aufkochen und für ¼ Stunde auf kleiner Flamme köcheln lassen.

Anschließend den Topf vom Herd nehmen und eine halbe Stunde ziehen lassen.

Danach durch ein feines Sieb in ein Gefäß streichen und komplett abkühlen lassen.

Den abgekühlten Rhabarbersaft in mit Eiswürfeln gefüllte Gläser gießen und nach Belieben mit Mineralwasser aufspritzen.

Mit Minze und Limettenspalten garnieren.

ZUTATEN
PORTIONEN:
BERECHNEN
5
Stg
Rhabarber (rot)
2
cl
Zitronensaft
3
EL
brauner Zucker
1
Stk
Vanilleschote (das Mark ausgekratzt)
15
g
Ingwer (gerieben)
1.5
l
Mineralwasser (prickelnd)
n.B.
Eiswürfel
Etwas
Minze (frisch)
1
Stk
Limette (in Spalten geschnitten)
KATEGORIEN
Kaltgetränke
ALLERGENE
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?



Vorteilswelt

Alle Magazine der Kronen Zeitung