Das freie Wort

Herzschlagfinale

Was für ein Herzschlagfinale zwischen Italien und England im ehrwürdigen Wembley-Stadion! Alfred Hitchcock hätte das Drehbuch nicht besser schreiben können. Auch wenn das EM-Finale spielerisch kein großer Leckerbissen war, so war es an Spannung und Dramaturgie kaum zu überbieten. Dass sich die Squadra Azzurra schließlich in einem wahren Elferkrimi durchsetzen konnte, war insgesamt betrachtet hochverdient. England hat nämlich nach dem frühen Führungstor das Spielen komplett eingestellt, wollte den knappen Vorsprung nur verwalten und agierte über weite Strecken viel zu passiv. Italien ist meiner Ansicht nach daher ein würdiger und verdienter Europameister.

Ingo Fischer, Lavamünd
Erschienen am Di, 13.7.2021

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Weitere Leserbriefe
30. November 2021

Für den aktuellen Tag gibt es leider keine weiteren Leserbriefe.

30. November 2021
Dienstag, 30. November 2021
Wetter Symbol