Sa, 23. Juni 2018

1:0 für Andi

12.10.2007 09:05

Teamchef-Assistent Herzog ist Vater geworden

Andreas Herzog ist seit Mittwoch Vater eines Buben. Ehefrau Kathi brachte das erste Kind des Paares früher als erwartet zur Welt, daher konnte der Assistent von Fußball-Teamchef Josef Hickersberger aufgrund der weiten Anreise vom ÖFB-Camp in Schruns bei der Geburt nicht dabei sein.

Hickersberger kommentierte die Vaterfreuden des österreichischen Rekord-Internationalen folgendermaßen: "Fußball-Österreich kann wieder ruhig schlafen, ein neuer Herzog ist geboren. Der Bub ist knapp drei Kilo schwer, ist also etwas schlanker als der Vater." Herzog stößt am Samstag in Zürich wieder zur ÖFB-Truppe, die an diesem Tag gegen die Schweiz antritt.

Während der 39-Jährige wegen seiner Vaterschaft das Testspiel des Nationalteams gegen die U19-Auswahl der Akademie Vorarlberg versäumte, könnte Joachim Standfest aus dem gleichen Grund die Schweiz-Partie versäumen. Der Austrianer und seine Frau erwarten demnächst ihr drittes Kind.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.