09.07.2007 09:33 |

Jackpot geknackt

Zwei Niederösterreicher gewinnen 2.155.706 Euro

Der Dreifach-Jackpot bei Lotto "6 aus 45" ist am Sonntagabend geknackt worden. Es gab zwei Sechser zu je 2.155.706,60 Euro, teilten die Österreichischen Lotterien mit. Beide Tipps wurden in Niederösterreich abgegeben.

Beim dritten Dreifach-Jackpot dieses Jahres wurden die Zahlen 13, 20, 26, 30, 38 und 39 sowie die Zusatzzahl 24 gezogen. Es gab einen Joker (3 8 4 8 5 7) zu 393.777,10 Euro.

Insgesamt 10,3 Millionen Tipps auf 1,7 Millionen Wettscheinen waren abgegeben worden, was etwa drei Mal so viel ist wie bei einer normalen Runde. Nach drei Runden ohne Hauptgewinn lagen mehr als 4,3 Millionen Euro im Sechser-Topf.

Die Quoten der Ziehung von Sonntag, 8. Juli 2007:

2 Sechser zu je 2.155.706,60 Euro
6 Fünfer+ZZ zu je 50.807,10 Euro
240 Fünfer zu je 1.428,90 Euro
11.910 Vierer zu je 51,10 Euro
213.154 Dreier zu je 4,40 Euro

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 15. Mai 2021
Wetter Symbol