15.12.2017 22:25 |

Deutsche Bundesliga

Raffael-Doppelpack bei 3:1 Gladbachs über den HSV

Borussia Mönchengladbach hat die Krise des Hamburger SV in der deutschen Bundesliga vor der Winterpause noch verschärft!

Mit dem hochverdienten Heim-3:1 rückte die Mannschaft von Trainer Dieter Hecking am Freitagabend auf Tabellenplatz vier vor. Der HSV bleibt zunächst 16., müsste aber auf einem direkten Abstiegsplatz überwintern, wenn Bremen am Samstag gegen Mainz nicht verliert.

Für den achten Saisonsieg Mönchengladbachs sorgten der Belgier Thorgan Hazard (9.) und der Brasilianer Raffael (74., 79.). Das 1:1 für die Gäste hatte vor 51.409 Zuschauern im Borussia-Park der ehemalige Gladbacher Andre Hahn erzielt (53.).

Die Ergebnisse der 17. Runde:
Freitag
Borussia Mönchengladbach - Hamburger SV 3:1 (1:0)
Samstag
1. FC Köln - VfL Wolfsburg 1:0
Werder Bremen - FSV Mainz 05 2:2
Eintracht Frankfurt - Schalke 04 2:2
FC Augsburg - SC Freiburg 3:3
VfB Stuttgart - Bayern München 0:1
Borussia Dortmund - 1899 Hoffenheim 2:1
Sonntag
Hannover 96 - Bayer Leverkusen 4:4
RB Leipzig - Hertha BSC Berlin 2:3

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 17. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)