Mo, 22. April 2019
13.12.2017 17:41

Wilde Szenen:

Polizei- "Pärchen" schnappt Dealer

Mit einigen blauen Flecken endete ein Polizeieinsatz in Villach: Zwei Asylwerber aus Nigeria wollten einem Pärchen an der Draupromenade Drogen verkaufen. Zu ihrem Pech handelte es sich um zwei Polizeibeamte. Nach einer wilden Rangelei wurden die Dealer festgenommen. Auch ein Drogenversteck wurde aufgespürt.

Schon seit längerer Zeit gilt die Draupromenade in Villach als beliebter Umschlagplatz. Mit verdeckten Ermittlern versucht die Polizei daher, den Dealern den Kampf anzusagen. Am Dienstagabend tappten zwei Asylwerber in die Falle: Gegen 19.30 Uhr war ein Polizist (39) mit seiner Kollegin (28) in Zivil der Promenade entlangspaziert.

Es dauerte nicht lange, da packte einer der Nigerianer (29) seine Ware aus: Marihuana und Heroin wollte er dem vermeintlichen Pärchen andrehen, während sich sein Komplize (19) im Hintergrund aufhielt.
Nachdem einige Worte gewechselt waren, legte das "Pärchen" seine Tarnung ab: "Polizei!" Sofort versetzte der 29-jährige Nigerianer dem Beamten einen kräftigen Schlag und versuchte zu fliehen, während sein Komplize davonlief.
Trotz des schmerzhaften Angriffes konnte der Polizist den 29-Jährigen noch an der Jacke fassen. Dabei entstand ein wildes Gerangel, wodurch der Asylwerber und die beiden Beamten über eine Böschung stürzten.

Der Mann konnte sich losreißen und flüchten. Er und sein Komplize wurden aber rasch von einer Polizeistreife festgenommen. Mit einer Diensthundestreife konnte die Polizei zudem ein Drogenversteck in der Nähe ausfindig machen. Die beiden Beamten wurden unbestimmten Grades verletzt. Die Dealer werden angezeigt.

Christian Rosenzopf, Kärntner Krone

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten
Aktuelle Schlagzeilen
Video für Feuerwehr
PSG feiert den Meistertitel in Notre-Dame-Trikots
Fußball International
Hier im Video
Jubel in Turin! So feierten Juve-Fans den Titel
Fußball International
Sturm-Coach knallhart
Mählich: „Es fehlt uns an Ordnung und Kreativität“
Fußball National
Nur Bulls souverän
Kapfenberg und Oberwart setzen sich durch
Sport-Mix
Kabinen-Party im Video
PAOK Saloniki nach 34 Jahren wieder Meister
Fußball International
Die Tore im Video
Hattrick! Benzema schreibt bei Real Geschichte
Fußball International
Pleite für Arsenal
Liverpool schießt sich an Spitze und hilft „Hasi“
Fußball International
Gegen den LASK
Doppelpack von Monschein rettet Austria das Remis
Fußball International
„Silberstein-Methoden“
Straches Facebook-Auftritt sorgt für Polit-Debatte
Österreich
Bis zu 28° am Freitag
Auf Regen-Intermezzo folgt bald sommerliche Hitze
Österreich
Hier im Video
Witzig: Arnautovic erklärt Alaba das Eierpecken
Fußball International
Party steigt am Abend
Tuchel mit Paris schon Stunden vor Anpfiff Meister
Fußball International

Newsletter