10.12.2017 09:55 |

Rückenprobleme

"Extrem enttäuscht" - Lindsey startet heute nicht

"Ich bin extrem enttäuscht, aber mein großes Ziel sind die Olympischen Spiele. Deswegen werde ich heute beim Super-G nicht an den Start gehen." Mit diesen Worten brachte Lindsey Vonn Licht ins Rätsel-Dunkel um ihren Gesundheitszustand. Nach dem Super-G in St. Moritz am Samstag war sie schmerzverzerrt zu Boden gesackt.

Die Bilder ließen Schlimmes vermuten. Doch Stunden später gab Vonn Entwarnung: nur verrissen, kein Röntgen notwendig, Super-G-Start offen.

Am Sonntagvormittag dann aber doch die Absage. "Ich muss auf mich und meinen Körper aufpassen. Aber vielleicht bin ich nächste Woche schon wieder fit", teilte sie via Twitter mit.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 10. August 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.