Di, 19. Juni 2018

Nach 5 Monaten!

18.05.2017 17:50

Cross-Star Anna Holmlund aus Koma erwacht

Die im Dezember 2016 in Innichen beim Training schwer gestürzte Ski-Crosserin Anna Holmlund hat nach monatelangem Koma das Bewusstsein wiedererlangt!

Nach Angaben des schwedischen Skiverbandes vom Donnerstag ist die dreifache Weltcup-Siegerin nach dem Schädel-Hirn-Trauma nun in der Lage, kurze Antworten auf Fragen zu geben.

Die 29-Jährige weise bedeutende Bewegungsstörungen auf, aber ihr Gesundheitszustand bessere sich, hieß es in einer Mitteilung. Holmlund wird in Kürze zur weiteren Rehabilitation in ihre Heimatstadt Sundsvall verlegt.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.