Di, 19. Juni 2018

Kapitän stellt klar

11.03.2017 12:04

Hofmann: "So höre ich bei Rapid sicher nicht auf!"

Im Emotionsduell bei Sturm hofft Rapid am Sonntag auf den Befreiungsschlag, den ersten Frühjahrssieg. Allerdings weiter ohne Murg, auch Traustason ist mehr als fraglich Bühne frei für Steffen Hofmann? Mitnichten. Rapids Kapitän landet wieder auf der Bank. Bei Trainer Canadi "abgemeldet". Bei Sportchef Bickel, der sich im Interview den Fragen von krone.tv-Reporter Michael Fally stellte (zu sehen oben im Video), nicht ...

"Ich versuche immer ein schlagkräftiges Team auf die Beine zu stellen. Ich habe Spieler eingesetzt, von denen ich denke, dass sie einen Impuls geben können." So begründete Canadi die Nicht-Berücksichtigung von Steffen Hofmann beim 0:1 gegen Salzburg. Eine Aussage, die einer Demontage glich. Vor der Sturm-Partie äußert sich Canadi diplomatischer: "Steffen hat einen hohen Stellenwert, eine tolle Einstellung. Wenn wir ihn brauchen, wird er da sein." Das waren im Frühjahr bislang 20 Minuten. Als Joker. Was der Kapitän akzeptiert, professionell schluckt: "Ich versuche dem Team so gut es geht zu helfen, jeden Tag im Training Gas zu geben."

Ob er nicht ins System passe, zu langsam sei? "Das sollen andere beurteilen. Ich bin fit, fühle mich gut." Mehr sagt er dazu nicht. Der Klub braucht keine zusätzliche Baustelle. Stattdessen gibt sich Hofmann kämpferisch: "So werde ich bei Rapid sicher nicht aufhören. Das habe ich mir anders vorgestellt." Womit der 36-Jährige nicht die Spekulationen über ein Karriereende anheizen will: "Die Entscheidung ist offen. Jetzt werfe ich nicht das Handtuch."

Kraft für weiteres Jahr
Und Sportchef Bickel schließt eine Vertrags-Verlängerung auch nicht aus: "Wenn er die Kraft für ein weiteres Jahr aufbringt." Davor muss der Kapitän aber Canadi überzeugen. Noch besteht auch die Chance, Peter Schöttel als Rekord-Rapidler (526 Pflichtspiele) abzulösen. Elf Einsätze fehlen. Wichtiger ist ihm aber die Mannschaft: "Alle knabbern an der verfahrenen Situation. So etwas habe ich hier noch nicht erlebt." Und er ist seit 2002 in Hütteldorf. Bislang wenn fit immer gesetzt.

Rainer Bortenschlager, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.