Mo, 20. August 2018

EBEL-Play-off

01.03.2017 22:06

RB Salzburg erhöht gegen Graz 99ers auf 2:0

Red Bull Salzburg hat auch das zweite Spiel im Viertelfinale der Erste Bank Eishockey Liga gegen die Graz 99ers gewonnen. Der Titelverteidiger siegte am Mittwoch in Graz mit 4:1 und stellte in der "best of seven"-Serie auf 2:0. Spiel drei steigt am Freitag (19.15 Uhr) in Salzburg.

Nach einem torlosen ersten Drittel sorgte der Meister im Mittelabschnitt für die Entscheidung. Die Grazer konnten den Treffer von Layne Viveiros (25.) durch Mike Boivin (27.) kontern, doch Thomas Raffl per Abstauber nach einem Stangenschuss von Dominique Heinrich (29.), Kapitän Matthias Trattnig (33.) und Bill Thomas (38.) schossen die Roten Bullen zu einer klaren Führung.

Bei den Grazern fehlte ihr mit Abstand bester Torschütze in dieser Saison. Kyle Beach, im Grunddurchgang mit 30 Treffern viertbester Torschütze der Liga, erhielt eine Nachdenkpause. "Ich war nicht ganz zufrieden mit seinen Leistungen in letzter Zeit. Wir geben ihm ein Spiel Pause", begründete Graz-Trainer Doug Mason gegenüber Sky seine Entscheidung.

Die Viertelfinal-Ergebnisse (best-of-seven, 2. Spiel):
Moser Medical Graz 99ers - Red Bull Salzburg 1:4 (0:0, 1:4, 0:0)
Graz, 3488
Tore: Boivin (27.) bzw. Viveiros (25.), Raffl (29.), Trattnig (33.), Thomas (38.)
Strafminuten: 8 plus 10 Disziplinar Pöck bzw. 10 plus 10 Disziplinar Herburger
Stand in der Serie: 0:2 - nächstes Spiel am Freitag (19.15 Uhr) in Salzburg

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Serie A
Fehlstart für Inter gegen Sassuolo
Fußball International
Wickens im Spital
Horror-Crash überschattet IndyCar-Serie
Motorsport
Deutscher Cup
Trimmel mit Eigentor, Gladbacher Rekordsieg
Fußball International
Zoff wegen Doku
Fehlende Klasse? Guardiola antwortet Mourinho!
Fußball International
Deutsche Bundesliga
Nürnberg holt japanischen Teamspieler Kubo
Fußball International
Premier League
Manchester United blamiert sich bei Underdog
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.