15.09.2016 19:41 |

Aus und vorbei:

Blau-Weiß Linz beurlaubt Trainer Wahlmüller

Erste-Liga-Klub Blau-Weiß Linz hat Trainer Wilhelm Wahlmüller beurlaubt. Diesen Schritt gab das abgeschlagene Schlusslicht nach einem Mehrheitsbeschluss des Vorstandes am Donnerstag bekannt.

"Die gesamte sportliche Situation hat uns dazu gezwungen, diesen Schritt zu machen, auch wenn dieser uns nicht leicht gefallen ist. Wir möchten uns bei Wilhelm Wahlmüller für seine gute Arbeit in den letzen Jahren bedanken, und wünschen ihm alles", teilte der Aufsteiger mit. Ob Co-Trainer Stefan Wahlmüller, der Bruder des gefeuerten Chefcoaches, dem Klub erhalten bleibt, sei noch offen. Ein neuer Cheftrainer soll demnächst präsentiert werden, hieß es weiter.

Die interimistische Betreuung der Mannschaft vor dem Spiel der zehnten Runde am Freitag in Wattens haben David Wimleitner und Max Babler übernommen.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 06. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.