15.11.2015 22:19 |

Basketball-ABL:

Oberwart unterliegt Gmunden im Krimi mit 75:76

Die Oberwart Gunners haben es am Sonntag in der Basketball-Bundesliga der Herren (ABL) verabsäumt, mit Leader Fürstenfeld nach Punkten gleichzuziehen. Die zweitplatzierten Burgenländer unterlagen in einem äußerst spannenden Match in Gmunden den Swans 75:76. Deutliche Heimsiege feierten die Traiskirchen Lions gegen UBSC Graz (79:62) und die Dukes Klosterneuburg gegen Bulls Kapfenberg (74:65).
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

In der extrem engen Partie in Gmunden waren die Gäste zur Pause 44:43 vorangelegen. Im letzten Viertel war der größte Vorsprung eines Teams ein plus drei für die Oberwarter. Den Sieg bringenden Korb warf Daniel Friedrich in der allerletzten Sekunde mit einem Dreipunkter. Als der Ball durch das Netz glitt, war die Zeit schon abgelaufen. Entscheidend ist aber, wann der Ball die Hände des Werfers verlässt.

Klosterneuburgs Sieg gegen Kapfenberg war klarer als es das Ergebnis ausdrückt. Die Niederösterreicher wechselten in der Endphase durch, als der Vorsprung groß genug war. Die Traiskirchener hatten gegen die Grazer überhaupt keine Probleme, schon nach zehn Minuten war es 29:15 gestanden.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 23. Mai 2022
Wetter Symbol