Do, 17. Jänner 2019

Bayern-Verfolger

31.10.2015 17:28

Dortmund macht mit Sieg Punkte auf Bayern gut

Borussia Dortmund hat in der deutschen Fußball-Bundesliga das Remis von Bayern München genutzt. Der BVB siegte in Bremen 3:1 und verkürzte den Rückstand auf die Münchner auf fünf Punkte. Alle Highlights des Dortmund-Spiels sehen Sie oben im Video. Zugleich vergrößerte die Tuchel-Elf den Vorsprung auf die drittplatzierten Schalker, die zuhause gegen Aufsteiger Ingolstadt nicht über ein 1:1 hinauskamen.

Zumindest zwischenzeitlich neuer Vierter ist Borussia Mönchengladbach, das in Berlin 4:1 und damit auch das sechste Ligaspiel unter Neo-Trainer Andre Schubert gewann. Damit stellte Schubert den Liga-Rekord von Willi Entenmann mit sechs Siegen zum Dienstantritt beim VfB Stuttgart in der Saison 1985/86 ein. Der neue Hoffenheim-Trainer Huub Stevens musste sich bei seinem Debüt beim von Peter Stöger betreuten 1. FC Köln mit einem torlosen Remis begnügen. Augsburg kassierte gegen Mainz in letzter Minute das Gegentor zum 3:3 und bleibt Letzter.

Borussia Dortmund konnte aus dem torlosen Remis von Bayern München am Freitag gegen Frankfurt Kapital schlagen. Doppeltorschütze Marco Reus (9., 72.) und Henrich Mchitarjan (43.) besorgten den achten Bundesliga-Saisonsieg der Truppe von Thomas Tuchel. Anthony Ujah gelang der zwischenzeitliche Ausgleich (32.). Der Stürmer war nach einem abgewehrten Schussversuch von ÖFB-U21-Teamspieler Florian Grillitsch zur Stelle.

In der zweiten Hälfte hatte Bremen erst Glück. Denn Dortmund-Goalgetter Pierre-Emerick Aubameyang ließ drei Großchancen liegen. In der 72. Minute besorgte Reus die Entscheidung. Die Bremer, bei denen ÖFB-Teamspieler Zlatko Junzovic durchspielte, bleiben damit im Tabellenkeller.

Hasenhüttl holt Punkt auf Schalke
Aufsteiger Ingolstadt punktete nach zuletzt zwei Niederlagen auf Schalke. Die Elf von Trainer Ralph Hasenhüttl führte bis zur 77. Minute durch ein Tor von Tobias Levels, ehe Youngster Leroy Sane gegen die Laufrichtung des neuerlich starken Ingolstadt-Goalie Ramazan Özcan zum 1:1 einköpfelte und Schalke damit zumindest mit einem blauen Auge davonkam. Die vergangenen drei Spiele hatten die "Königsblauen" verloren. Bei Ingolstadt spielte zudem Markus Suttner auf der linken Abwehrseite durch, Lukas Hinterseer wurde im Laufe der zweiten Hälfte eingewechselt.

Gladbacher Erfolgslauf geht weiter
Borussia Mönchengladbach ist seit dem Trainerwechsel weiter höchst erfolgreich. Bei Hertha Berlin siegte die Schubert-Elf klar mit 4:1 und liegt nach dem katastrophalen Saisonstart bereits auf Rang vier. Wolfsburg hat aber im Abendspiel gegen Leverkusen noch die Chance, den vierten Platz zurückzuerobern. Oscar Wendt (26.), Raffael (28.), Granit Xhaka (54.) und Harald Nordtveit (91.) steuerten die Gladbacher Treffer bei. Alexander Baumjohann (82.) erzielte vom Punkt den Berliner Ehrentreffer.

Stöger-Remis
Die von Peter Stöger betreuten Kölner trennten sich gegen Hoffenheim zuhause 0:0. Beim Debüt von Huub Stevens als Hoffenheim-Trainer spielte Philipp Hosiner bei den neuntplatzierten Hausherren im Sturm durch. Mainz kam ohne Kapitän Julian Baumgartlinger zu einem Last-Minute-Punktgewinn in Augsburg. Nach einer 2:0-Führung und zwischenzeitlichem 2:3-Rückstand erzielte Triplepack-Torschütze Yoshinori Muto in der Schlussminute das 3:3.

Ergebnisse der 11. Runde:
Freitag, 30.10.2015
Eintracht Frankfurt - Bayern München 0:0
Frankfurt: Lindner Ersatz; Bayern: Alaba ab 76.
Samstag, 31.10.2015
FC Schalke 04 - FC Ingolstadt 04 1:1
Werder Bremen - Borussia Dortmund 1:3
1. FC Köln - 1899 Hoffenheim 0:0
Hertha BSC Berlin - Borussia Mönchengladbach 1:4
FC Augsburg - FSV Mainz 05 3:3
VfL Wolfsburg - Bayer 04 Leverkusen 2:1
Sonntag, 01.11.2015
VfB Stuttgart - SV Darmstadt (15.30)
Hamburger SV - Hannover 96  (17.30)

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Spielplan
15.01.
16.01.
18.01.
19.01.
20.01.
21.01.
23.01.
Deutschland - Bundesliga
1899 Hoffenheim
20.30
Bayern München
Spanien - LaLiga
FC Getafe
21.00
Deportivo Alaves Sad
Frankreich - Ligue 1
OSC Lille
20.45
SC Amiens
Türkei - Süper Lig
Akhisar Bld Spor
18.30
Besiktas JK
Portugal - Primeira Liga
CD Nacional
19.45
Sporting Braga
GD Chaves
20.00
FC Porto
Vitoria Guimaraes
22.15
Benfica Lissabon
Niederlande - Eredivisie
Vitesse Arnhem
20.00
SBV Excelsior
Belgien - First Division A
St. Truidense VV
20.30
KRC Genk
Deutschland - Bundesliga
Bayer Leverkusen
15.30
Borussia M'gladbach
VfB Stuttgart
15.30
1. FSV Mainz 05
Eintracht Frankfurt
15.30
SC Freiburg
FC Augsburg
15.30
Fortuna Düsseldorf
Hannover 96
15.30
Werder Bremen
RB Leipzig
18.30
Borussia Dortmund
England - Premier League
Wolverhampton Wanderers
13.30
Leicester City
AFC Bournemouth
16.00
West Ham United
FC Liverpool
16.00
Crystal Palace
Manchester United
16.00
FC Brighton & Hove Albion
Newcastle United
16.00
Cardiff City
Southampton FC
16.00
FC Everton
FC Watford
16.00
FC Burnley
Arsenal FC
18.30
FC Chelsea
Spanien - LaLiga
Real Madrid
16.15
FC Sevilla
SD Huesca
18.30
Atletico Madrid
Celta de Vigo
20.45
FC Valencia
Italien - Serie A
AS Rom
15.00
FC Turin
Udinese Calcio
18.00
Parma Calcio 1913 S.r.l.
Inter Mailand
20.30
US Sassuolo
Frankreich - Ligue 1
Paris Saint-Germain
17.00
EA Guingamp
FC Girondins Bordeaux
20.00
Dijon FCO
AS Monaco
20.00
Racing Straßburg
Olympique Nimes
20.00
FC Toulouse
Stade de Reims
20.00
OGC Nice
Türkei - Süper Lig
Buyuksehir Belediye Erzurumspor
11.30
Atiker Konyaspor 1922
Malatya Bld Spor
11.30
Goztepe
Antalyaspor
14.00
Kayserispor
Galatasaray
17.00
Ankaragucu
Portugal - Primeira Liga
CF Belenenses Lisbon
16.30
CD Tondela
Sporting CP
19.00
FC Moreirense
CD Santa Clara
21.30
CS Maritimo Madeira
Niederlande - Eredivisie
AZ Alkmar
18.30
FC Utrecht
PEC Zwolle
19.45
Feyenoord Rotterdam
ADO Den Haag
19.45
VVV Venlo
FC Groningen
20.45
Heracles Almelo
Belgien - First Division A
Standard Lüttich
18.00
KV Kortrijk
AS Eupen
20.00
Sporting Lokeren
Waasland-Beveren
20.00
Cercle Brügge
SV Zulte Waregem
20.30
Royal Antwerpen FC
Griechenland - Super League
PAS Giannina FC
16.15
Olympiakos Piräus
GS Apollon Smyrnis
18.00
Apo Levadeiakos FC
FC PAOK Thessaloniki
18.30
Panionios Athen
Spanien - LaLiga
SD Eibar
21.00
Espanyol Barcelona
Italien - Serie A
FC Genua
15.00
AC Mailand
Juventus Turin
20.30
AC Chievo Verona
Türkei - Süper Lig
Kasimpasa
18.00
Caykur Rizespor
Bursaspor
18.00
Fenerbahce
Griechenland - Super League
Lamia
18.00
Panathinaikos Athen
Frankreich - Ligue 1
Olympique Nimes
19.00
SCO Angers

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.