28.03.2015 23:28 |

EM-Qualifikation

Niederlande droht bei Euro 2016 die Zuschauerrolle

Den Niederlanden droht bei der Europameisterschaft in Frankreich 2016 die Zuschauerrolle. Der WM-Dritte musste sich am Samstag in Amsterdam gegen die Türkei mit einem 1:1 begnügen. Kapitän Wesley Sneijder gelang dabei aus einem abgefälschten Schuss erst in der 92. Minute der Ausgleich für die Hausherren.

Nach fünf von zehn Spielen haben die Niederlande damit nur sieben Punkte zu Buche stehen. In Gruppe A steht die Elftal weiter am dritten Tabellenplatz, auf Spitzenreiter Tschechien fehlen nun sechs, auf den Zweiten Island fünf Zähler. Die Nordländer dürfen nach einem 3:0 in Kasachstan auf die erste EM-Teilnahme hoffen. Tschechien ließ indes nach zuvor vier Siegen mit einem 1:1 gegen Lettland in Prag erstmals Punkte liegen.

Lange zittern musste auch Italien. Der gebürtige Brasilianer Eder bewahrte die "Squadra Azzurra" beim 2:2 in Sofia gegen Bulgarien mit seinem Tor in der 84. Minute seines Länderspieldebüts vor einer Niederlage. Keine Blöße gab sich hingegen Kroatien. Die in Gruppe H nun zwei Zähler vor Italien liegende Mannschaft von Trainer Niko Kovac holte mit einem ungefährdeten 5:1-Heimsieg gegen Norwegen den vierten Dreier im fünften Gruppenspiel.

Wales führt Gruppe B an
In Gruppe B liegt Wales überraschend voran. Die Mannschaft von der britischen Insel setzte sich in Israel mit 3:0 durch und übernahm damit die Spitze. Belgien rückte nach einem 5:0 gegen Zypern bis auf einen Zähler an Israel heran. Am Dienstag folgt im Nachtragsspiel in Jerusalem das direkte Duell der beiden Teams.

Bosnien-Herzegowina, am Dienstag Österreichs Länderspielgegner in Wien, schaffte den ersten Sieg in der Qualifikation. Im ersten Spiel unter Neo-Trainer Mehmed Bazdarevic wurde Fußball-Zwerg Andorra nach drei Treffern von Kapitän Edin Dzeko (13., 49., 62.) mit 3:0 besiegt. Flügelspieler Senad Lulic lieferte dabei dreimal die Vorarbeit. Sturms Anel Hadzic saß bei Bosnien auf der Bank.

Niederlande ohne Robben und Van Persie schwach
Ohne ihre verletzten Offensivstars Arjen Robben und Robin van Persie schienen die Niederländer auf ihre erste Heimpleite im 52. EM-Qualifikationsspiel zuzusteuern. Zwar verbuchte die Elf von Trainer Guus Hiddink deutlich mehr Spielanteile, die Gäste waren bei ihren Gegenstößen aber immer wieder gefährlich. In der 37. Minute legte sich Burak Yilmaz den Ball zurecht, sein noch leicht abgefälschter Schuss schlug in Gehäuse der Hausherren ein.

Diese fanden auch nach Seitenwechsel keine Mittel, die türkische Abwehr auszuhebeln. Galatasaray-Legionär Sneijder zog schließlich in der Nachspielzeit ab, von Klaas-Jan Huntelaar abgefälscht landete der Ball im türkischen Tor. Auf den bereits im Herbst angezählten Hiddink warten dennoch wohl unruhige Tage.

Italien musste in Sofia den erkrankten Torhüter und Kapitän Gianluigi Buffon vorgeben. Ein Eigentor von Jordan Minew brachte die Elf von Antonio Conte dann auch schnell in Führung. Die in der Tabelle viertplatzierten Bulgaren schafften aber innerhalb von sechs Minuten durch Iwelin Popow (11.) und Ilian Micanski (17.) die Wende. Italien drückte danach auf den Ausgleich, der erst im Finish durch den eingewechselten Eder gelingen sollte.

Die weiter ungeschlagenen Waliser konnten in Haifa auf ihre Stars vertrauen. Gareth Bale bereitete kurz vor dem Pausenpfiff den ersten Treffer durch Arsenals Aaron Ramsey (45.+1) vor, ehe der Angreifer von Real Madrid mit einem perfekt ausgeführten Freistoß (50.) selbst zuschlug. Erneut Bale setzte nach Pass von Ramsey auch den Schlusspunkt (77.). Bei den Israeli sah Eitan Tibi für zwei Fouls an Bale innerhalb von nur drei Minuten die Gelb-Rote Karte (51.).

Island hält Kurs Richtung Frankreich
Island hielt in Astana erfolgreich Kurs Richtung Frankreich und feierte im fünften Qualifikationsspiel den vierten Sieg. Der sein Comeback feiernde isländische Rekordtorschütze Eidur Gudjohnsen (20.) mit seinem 26. Teamtreffer und Birkir Bjarnason (32., 91.) waren für das Team des schwedischen Trainers Lars Lagerbäck erfolgreich. Tschechien schaffte gegen Lettland indes erst in der 90. Minute durch Vaclav Pilar den Ausgleich.

Kroatien ließ in Zagreb keine Zweifel aufkommen. Marcelo Brozovic (30.), Ivan Perisic (53.) und Ivica Olic (66.) stellten auf 3:0, ehe bei den Heimischen Vedran Corluka mit Gelb-Rot vom Feld musste. Norwegen vergab zunächst durch Tarik Elyounoussi einen Foulelfmeter (69.), nach dem Treffer der Skandinavier durch Alexander Tettey (81.) legten die dezimierten Kroaten aber noch zweimal nach.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 26. Februar 2020
Wetter Symbol
Spielplan
24.02.
25.02.
26.02.
27.02.
28.02.
29.02.
01.03.
02.03.
03.03.
04.03.
Deutschland - Bundesliga
Eintracht Frankfurt
1:2
1. FC Union Berlin
England - Premier League
Liverpool FC
3:2
West Ham United
Portugal - Primeira Liga
Gil Vicente FC
0:1
Sl Benfica
UEFA Champions League
Chelsea FC
0:3
FC Bayern München
SSC Neapel
1:1
FC Barcelona
UEFA Champions League
Real Madrid
21.00
Manchester City
Olympique Lyon
21.00
Juventus Turin
UEFA Europa League
Sporting Braga
LIVE
Glasgow Rangers
UEFA Europa League
RCD Espanyol Barcelona
18.55
Wolverhampton Wanderers
Basaksehir FK
18.55
Sporting CP
FC Porto
18.55
Bayer 04 Leverkusen
FC Basel 1893
18.55
Apoel Nicosia FC
LASK
18.55
AZ Alkmar
Malmö FF
18.55
VfL Wolfsburg
KAA Gent
18.55
AS Rom
Ajax Amsterdam
21.00
CF Getafe
Celtic Glasgow
21.00
FC Kopenhagen
FC Sevilla
21.00
FC CFR 1907 Cluj
Arsenal FC
21.00
Olympiakos Piräus
Manchester United
21.00
FC Brügge
Inter Mailand
21.00
Ludogorets 1945 Razgrad
FC Salzburg
21.00
Eintracht Frankfurt
Sl Benfica
21.00
FC Shakhtar Donetsk
Österreich - 2. Liga
SV Ried
19.10
SC Austria Lustenau
Floridsdorfer AC
19.10
SV Horn
Young Violets FK Austria Wien
19.10
SKU Amstetten
SK Vorwärts Steyr
19.10
FC Juniors OÖ
Österreich - Regionalliga Ost
SK Rapid Wien II
19.00
FCM Traiskirchen
SC Wiener Neustadt
19.30
Wiener Sportklub
ASV Drassburg
19.30
SV Mattersburg II
ASK Ebreichsdorf
19.30
SC Team Wiener Linien
Deutschland - Bundesliga
Fortuna Düsseldorf
20.30
Hertha BSC
England - Premier League
Norwich City
21.00
Leicester City
Spanien - LaLiga
Real Sociedad
21.00
Real Valladolid
Frankreich - Ligue 1
Olympique Nimes
20.45
Olympique Marseille
Türkei - Süper Lig
Alanyaspor
18.00
Besiktas JK
Portugal - Primeira Liga
Portimonense SC
21.30
Vitoria Setubal
Niederlande - Eredivisie
Willem II Tilburg
20.00
FC Groningen
Belgien - First Division A
St. Truidense VV
20.30
Yellow-Red KV Mechelen
Russland - Premier League
FC Krylia Sovetov Samara
16.30
FC Orenburg
Ukraine - Premier League
SC Dnipro-1
18.00
FC Dynamo Kiew
Österreich - 2. Liga
SV Lafnitz
14.30
Kapfenberger SV 1919
BW Linz
15.30
Grazer AK
FC Liefering
17.30
SK Austria Klagenfurt
Österreich - Regionalliga Ost
Bruck/Leitha
15.00
SV Leobendorf
FC Marchfeld Donauauen
15.00
Admira Wacker II
Wiener Viktoria
15.00
SC Neusiedl
FC Mauerwerk
17.00
SV STRIPFING
Deutschland - Bundesliga
Borussia Dortmund
15.30
SC Freiburg
TSG 1899 Hoffenheim
15.30
FC Bayern München
1. FSV Mainz 05
15.30
SC Paderborn 07
FC Augsburg
15.30
Borussia Mönchengladbach
1. FC Köln
18.30
FC Schalke 04
England - Premier League
Brighton & Hove Albion
13.30
Crystal Palace
Aston Villa
-:-
Sheffield United
AFC Bournemouth
16.00
Chelsea FC
Newcastle United
16.00
Burnley FC
West Ham United
16.00
Southampton FC
Watford FC
18.30
Liverpool FC
Spanien - LaLiga
SD Eibar
13.00
UD Levante
CF Valencia
16.00
Real Betis Balompie
CD Leganés
18.30
Deportivo Alavés Sad
Granada CF
21.00
RC Celta de Vigo
Italien - Serie A
SS Lazio Rom
15.00
Bologna FC
Udinese Calcio
18.00
AC Florenz
SSC Neapel
20.45
FC Turin
Frankreich - Ligue 1
Paris Saint-Germain
17.30
Dijon FCO
SC Amiens
20.00
FC Metz
Stade Brestois 29
20.00
SCO Angers
FC Toulouse
20.00
FC Stade Rennes
AS Monaco
20.00
Stade Reims
Montpellier HSC
20.00
RC Strasbourg Alsace
Türkei - Süper Lig
Atiker Konyaspor 1922
12.00
Kasimpasa
Trabzonspor
15.00
Caykur Rizespor
Antalyaspor
18.00
Fenerbahce
Portugal - Primeira Liga
Rio Ave FC
19.00
Belenenses SAD
Boavista FC
21.30
Gil Vicente FC
Niederlande - Eredivisie
ADO Den Haag
18.30
Heracles Almelo
VVV Venlo
19.45
Fortuna Sittard
PEC Zwolle
19.45
Vitesse Arnhem
FC Twente Enschede
20.45
SC Heerenveen
Belgien - First Division A
Waasland-Beveren
18.00
RSC Anderlecht
KAS Eupen
20.00
Royal Excel Mouscron
SV Zulte Waregem
20.00
KV Kortrijk
Royal Antwerpen FC
20.30
KV Oostende
Russland - Premier League
ZSKA Moskau
12.00
FC Ural Jekaterinburg
FC Dinamo Moskau
14.30
FC Spartak Moskau
FC Zenit St Petersburg
17.00
FC Lokomotiv Moskau
Republican FC Akhmat Grozny
17.00
FK Rostow
Ukraine - Premier League
SFC Desna Tschernihiw
13.00
FC Mariupol
FC Lviv
13.00
FC Olexandrija
Österreich - Bundesliga
LASK
17.00
TSV Hartberg
SK Sturm Graz
17.00
FK Austria Wien
Spusu SKN St. Pölten
17.00
Wolfsberger AC
SK Rapid Wien
17.00
SV Mattersburg
SCR Altach
17.00
FC Salzburg
WSG Tirol
17.00
FC Admira Wacker Mödling
Österreich - 2. Liga
FC Dornbirn 1913
10.30
Wacker Innsbruck
Deutschland - Bundesliga
1. FC Union Berlin
13.30
VfL Wolfsburg
RB Leipzig
15.30
Bayer 04 Leverkusen
Werder Bremen
18.00
Eintracht Frankfurt
England - Premier League
Everton FC
15.00
Manchester United
Manchester City
-:-
Arsenal FC
Tottenham Hotspur
15.00
Wolverhampton Wanderers
Spanien - LaLiga
FC Sevilla
12.00
CA Osasuna
Athletic Bilbao
14.00
CF Villarreal
RCD Espanyol Barcelona
16.00
Atlético Madrid
RCD Mallorca
18.30
CF Getafe
Real Madrid
21.00
FC Barcelona
Italien - Serie A
AC Mailand
12.30
Genua CFC
US Lecce
15.00
Atalanta Bergamo
US Sassuolo Calcio
15.00
Brescia Calcio
Parma Calcio 1913 S.r.l.
15.00
Spal 2013
Cagliari Calcio
18.00
AS Rom
Juventus Turin
20.45
Inter Mailand
Frankreich - Ligue 1
FC Nantes
15.00
LOSC Lille
FC Girondins Bordeaux
17.00
OGC Nizza
Olympique Lyon
21.00
AS Saint-Étienne
Türkei - Süper Lig
Denizlispor
11.30
Malatya Bld Spor
MKE Ankaragucu
14.00
Sivasspor
Galatasaray
17.00
Genclerbirligi SK
Portugal - Primeira Liga
CD das Aves
16.00
FC Pacos Ferreira
CS Maritimo Madeira
18.30
Sporting Braga
Vitoria Guimaraes
21.00
CD Tondela
Niederlande - Eredivisie
RKC Waalwijk
12.15
FC Utrecht
PSV Eindhoven
14.30
Feyenoord Rotterdam
Sparta Rotterdam
16.45
FC Emmen
Ajax Amsterdam
20.00
AZ Alkmar
Belgien - First Division A
KRC Genk
14.30
FC Brügge
Royal Charleroi SC
18.00
Standard Lüttich
Cercle Brügge
20.00
KAA Gent
Griechenland - Super League 1
AE Larissa FC
18.00
Asteras Tripolis
AO Xanthi FC
18.00
FC PAOK Thessaloniki
Aris Thessaloniki FC
18.00
Atromitos Athens
Olympiakos Piräus
18.00
Panaitolikos
OFI Kreta FC
18.00
Lamia
Panathinaikos Athen
18.00
Volos Nps
Panionios Athen
18.00
AEK Athen FC
Russland - Premier League
FC Tambov
12.00
FC Rubin Kazan
FC Krasnodar
14.30
FC Ufa
PFC Sochi
17.00
FC Arsenal Tula
Ukraine - Premier League
FC Zorya Lugansk
13.00
FC Olimpik Donezk
Kolos Kovalivka
13.00
Karpaty Lemberg
Vorskla Poltawa
16.00
FC Shakhtar Donetsk
Italien - Serie A
UC Sampdoria
20.45
Hellas Verona
Türkei - Süper Lig
Basaksehir FK
18.00
Gaziantep FK
Kayserispor
18.00
Göztepe SK
Portugal - Primeira Liga
CD Santa Clara
20.30
FC Porto
Sl Benfica
21.45
FC Moreirense
Portugal - Primeira Liga
FC Famalicao
21.00
Sporting CP
Ukraine - Premier League
FC Dynamo Kiew
18.30
Kolos Kovalivka
Ukraine - Premier League
FC Mariupol
13.00
Vorskla Poltawa
FC Olimpik Donezk
16.00
SFC Desna Tschernihiw
FC Zorya Lugansk
16.00
FC Lviv
Karpaty Lemberg
18.00
FC Olexandrija
FC Shakhtar Donetsk
18.00
SC Dnipro-1

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.