Fr, 20. Juli 2018

Doppelpack im Video

14.03.2015 22:26

Barca gewinnt dank Kopfballmonster Messi 2:0

Lionel Messi ist am Samstag einmal mehr DER Sieggarant für den FC Barcelona gewesen. Der argentinische Superstar schoss Barca in der spanischen Meisterschaft mit seinen zwei Treffern in der 31. (Elfmeter) und 55. Minute zu einem 2:0 bei Eibar. Den zweiten Treffer, den der 1,70 Meter kleine Messi per Kopf (!) erzielte, können Sie im Video oben neben allen anderen Highlights anschauen. Barcelona baute damit die Führung in der Primera Division auf vier Punkte aus, Verfolger Real Madrid hat erst am Sonntag den Ivanschitz-Klub Levante zu Gast.

Messi, der am vergangenen Wochenende einen Hattrick erzielt hatte, setzte sich mit seinen Saisontreffern Nummer 31 und 32 wieder von Reals Weltfußballer Cristiano Ronaldo (30) ab, in allen Bewerben hält er nun bei 42 Toren. Kurios: Nur 5.439 Zuschauer waren bei der Messi-Gala live dabei.

In der Nachmittagspartie verpasste übrigens Atletico Madrid mit einem 0:0 bei Espanyol Barcelona den zumindest vorübergehenden Sprung auf Rang drei.

Die Ergebnisse der 27. Runde:
Freitag
Valencia - Deportivo La Coruna 2:0
Samstag
Espanyol Barcelona - Atletico Madrid 0:0
Eibar - FC Barcelona 0:2
Rayo Vallecano - Granada 3:1
Celta de Vigo - Athletic Bilbao 1:2
Sonntag
Almeria - Villarreal 0:0
Malaga - Cordoba 2:0
FC Sevilla - Elche 3:0
Real Madrid - Levante 2:0
Montag
Getafe - Real Sociedad (20.45 Uhr)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.