06.02.2006 19:35 |

Katze im Sack

Britisches Paar heiratet nach Kuppelshow

In Großbritannien haben zwei Leute geheiratet, die sich noch nie zuvor gesehen hatten. Der 30-jährige Craig Cooper und die zwei Jahre jüngere Rebecca Duffy gaben sich am Montag in Birmingham das Jawort, nachdem sie sich erst am Wochenende in der Kuppelshow eines Radio-Privatsenders kennen gelernt hatten.

Bis zur Hochzeit wussten weder Braut noch Bräutigam, wie der künftige Partner aussieht. Anschließend verabschiedete sich das Paar zum Flittern auf die Bermuda-Inseln - eine Reise, die von dem Sender bezahlt wird.

Der Ex-Soldat und seine neue Ehefrau hatten sich in der Kuppelshow gegen 250 andere Kandidaten durchsetzen können, die ebenfalls zur Hochzeit mit einem unbekannten Partner bereit gewesen wären. Außer den Flitterwochen bezahlt der Sender BRMB auch Haus und Auto für ein Jahr.

Der Sender hatte vor sieben Jahren bereits zwei andere Unbekannte vor den Traualtar gebracht - nach zwölf Wochen war die Ehe allerdings schon wieder zu Ende.

Bild (c) EPA

Samstag, 19. Juni 2021
Wetter Symbol