Di, 21. August 2018

"Say Somehting Nice"

09.09.2014 11:08

Desigual mit bunter Fashion-Show in New York

Kunterbunte Mode, das ist das Markenzeichen der spanischen Modefirma Desigual. Die gemusterten Outfits und Accessoires erfreuen sich nicht nur in Österreich immer größerer Beliebtheit, sondern sind seit einigen Jahren auch Bestandteil der Fashion Week in New York. Unter dem Motto "Say Something Nice" zeigte Desigual jetzt eine gewohnt farbenfrohe Frühjahr/Sommer-Kolletion.

Models, die mit finsterer Miene über den Laufsteg schreiten, gibt's bei Desigual nicht. Die spanische Mode hat sich die Lebensfreude zum Motto gemacht, und das durften die Models - allen voran Victoria's-Secret-Engerl Adriana Lima, die das Gesicht der Marke ist - am New Yorker Catwalk auch zeigen. "La Vida es Chula!" - das Leben ist eben cool!

Und wie nicht anders zu erwarten, wird auch die nächste Frühjahr/Sommer-Kollektion von Desigual wieder bunt. Christian Lacroix kreierte gemeinsam mit dem Modehaus eine Kollektion mit sommerlichen Blumenprints, aber auch mit Mustern, die von der europäischen, arabischen, asiatischen und südamerikanischen Kultur beeinflusst wurden.

Die farbenfrohen Muster zieren vor allem freche Kleidchen, aber auch sexy Shorts oder trendy Jumsuits. Aber auch elegant geht's bei Desigual zu: Stücke in Schwarz-Weiß sind durchaus auch businesstauglich.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.