Fr, 17. August 2018

Shopping-Tricks

13.10.2014 13:43

Perfekt gestylt: Es muss nicht immer teuer sein

Chanel, Dior, Versace: Klar, Designer-Teile liegen im Trend, sind aber leider auch sündhaft teuer. Wer beim Look jedoch nicht ganz so tief ins Börsel greifen mag, der darf jetzt aufatmen. Mit unseren Tipps können Sie nämlich ein günstiges Outfit aufwerten. Dabei ist Tricksen definitiv erlaubt.

Billig kaufen heißt nicht gleichzeitig billig aussehen! Denn auch ein kostengünstiger Look kann edel aussehen. Halten Sie dafür beim Kauf die Augen offen. Wir wissen, worauf Sie bei den leistbaren Teilen der Modeketten achten sollten:

Auf die Details kommt's an
Eine Ledertasche kostet gut und gerne 200 Euro oder mehr. Wer nicht so viel Geld in seine Handtasche investieren will, kann freilich auch auf eine Tasche aus Lederimitat zurückgreifen. Achten Sie beim Kauf jedoch auf Feinheiten wie Zipp und Verschlüsse. Sind diese sauber gearbeitet, wirkt die Tasche gleich edler. Gleiches gilt übrigens für Schuhe: Gummisohlen und Kunstleder machen nichts, solange der Schuh an Nähten und Absatz gut verarbeitet ist.

Setzen Sie auf die richtigen Materialien
Synthetik schaut schnell billig aus. Mittlerweile gibt es aber auch in preiswerterten Kaufhäusern Modelle aus Seide, Angora oder Kaschmir. Ist das Stück nicht komplett aus den edlen Materialien hergestellt, macht das nichts. Eine Mischung ist zwar günstiger, lässt den Look aber gleich weniger "synthetisch" wirken.

Sitzt, passt, perfekt!
Auf die Passform kommt es an. Sitzt ein Kleidungsstück nämlich so perfekt, als wäre es Ihnen auf den Leib geschneidert, wertet dies das Modell sofort auf. Üben Sie sich daher beim Probieren manches Mal in Geduld, wird das durch einen edlen Look belohnt.

Dezent bleiben
Auch trendige Teile können erschwinglich sein - ohne gleich wie ein Billig-Fummel auszusehen. Der Trick dabei: die Kombination. Setzen Sie beim Styling am besten auf ein einziges Trendstück und bleiben Sie beim restlichen Look dezent.

Klassiker sind edel
Je klassischer ein Look daherkommt, desto wertiger erscheint er auch. Eine dunkle Jeans im Five-Pocket-Stil mit Baumwollshirt und Trenchcoat muss nicht viel kosten, um hochwertig zu wirken. Das gleiche gilt bei Etuikleid mit Blazer.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.