Do, 21. Juni 2018

Pippi lässt grüßen!

04.08.2014 13:45

So lässig sind die neuen Flechtfrisuren

Pippi Langstrumpf lässt grüßen! Was früher meist nur kleine Mädchen auf den Köpfen trugen, hat sich in dieser Saison zum echten Fashion-Highlight gemausert: der Zopf. Ob zerwuschelt, clean oder zur kunstvollen Frisur verwoben. Die Promi-Damen beweisen es: In Sachen Zopf sind jetzt keine Grenzen gesetzt.

Bei geflochtenen Frisuren darf frau derzeit ihre Kreativität voll ausleben. Denn der Zopf mausert sich in diesem Sommer zwar zur Fashion-Frisur Nummer eins, doch mit den langweiligen Varianten der Kindertage hat er mittlerweile gar nichts mehr zu tun.

Wer es clean und chic mag, der kann sich etwa an Blake Livelys Cannes-Frisur orientieren. Sie ließ sich für den roten Teppich einen hohen Ponytail binden und daraus einen edlen Zopf flechten. Eva Longoria hingegen beweist, dass bei den neuen Flechtfrisuren nicht immer jedes Härchen in Reih und Glied liegen muss. Wild zersaust und in alle Richtungen geflochten ist der Seitenzopf, den die Schauspielerin ebenfalls in Cannes trug. Ein bisschen verwegen, aber doch mit einer großen Portion Glamour.

Wer nicht mutig genug für einen Undercut ist, der kann sich heuer ebenfalls mit einer Flechtfrisur helfen. Johnny-Depp-Verlobte Amber Heard zeigt, wie's geht: Sie trägt ihre langen Locken im tiefen Seitenscheitel und hat die andere Seite zu einem schmalen Zopf geflochten. Und viele kleine Zöpfchen sind bei Diane Kruger zur ausgefallenen Dutt-Frisur verwoben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.