03.06.2014 14:05 |

Football-EM

Vize-Europameister Frankreich schlug Dänemark 65:0

Frankreichs Footballer sind mit einem klaren Erfolg in die Europameisterschaft gestartet. Die Franzosen setzten sich am Montagabend in Graz gegen Dänemark mühelos mit 65:0 durch.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Die Dänen waren in Gruppe B zum Auftakt Österreich mit 7:49 unterlegen, am Mittwoch wartet nun erneut in der UPC-Arena das Duell des EM-Gastgebers mit Vize-Europameister Frankreich.

Gleich der erste Drive der Franzosen führte zu einem Touchdown, der darauf folgende Punt-Return endete ebenfalls in der Endzone der Skandinavier.

Die Dominanz der von Quarterback Perez Mattison angeführten "Bleus" hielt danach weiter an. Runningback Stephen Yepmo durfte sich am Ende über vier Touchdowns freuen.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 23. Mai 2022
Wetter Symbol