Mo, 17. Dezember 2018

Bormio-Abfahrt

28.12.2013 13:23

Guay vor Reichelt Schnellster im Abschlusstraining

Österreichs alpine Abfahrtsherren kämpfen am Sonntag in Bormio (11.45 Uhr/Ticker in der Infobox) dagegen an, erstmals seit 1987 in einem Kalenderjahr ohne Sieg dazustehen. Verhindern könnte das im letzten Rennen des Jahres am ehesten Hannes Reichelt: Der Salzburger, hier im Vorjahr Ex-aequo-Sieger, untermauerte am Samstag seine Position als Bormio-Spezialist mit Platz zwei im Abschlusstraining hinter Erik Guay.

Der kanadische Ex-Weltmeister fährt in Hochform und gilt nun auch auf der heuer etwas "zahmeren" Stelvio als Favorit. "Ich habe einen guten Job gemacht und werde deshalb am Sonntag nicht viel ändern. Trotz meiner 32 Jahre fühle ich mich gut und habe bis auf das Knie keine gröberen Probleme", sagte er. Die Stelvio ist 2013 nicht ganz das "Biest" der vergangenen Jahre. Wegen des vorangegangenen Schneefalls ist die Piste oben etwas weicher, zudem ist sie verkürzt.

Miller: "Strecke ist eine einzige Herausforderung"
"Dann ist es aber typisch Bormio. Felsen, hart, rumplig und eisig", befand auch Guay. Erneut stark fuhr im Abschlusstraining Bode Miller als Fünfter - der US-Amerikaner hatte hier 2005 WM-Gold in Abfahrt und Super-G geholt. "Hier fahre ich wirklich gerne", sagte Miller. "Die Strecke ist trotz allem auch diesmal eine einzige Herausforderung."

Reichelt: "Habe noch Reserven in einigen Kurven"
Geht es nach den Trainingsergebnissen, dann kann am Sonntag eigentlich nur Reichelt den Negativ-Rekord der ÖSV-Herren verhindern. Dabei ist der Salzburger ein Allrounder, startet der 33-Jährige doch bis auf den Spezialslalom in allen Disziplinen. "Ich habe mich gesteigert und hoffe, das gelingt mir am Sonntag auch noch einmal. Ich habe sicher noch Reserven in einigen Kurven", gab sich der Radstädter zuversichtlich. Er würde freilich auch für Platz zwei unterschreiben, "weil für mich jeder Podestplatz ein Erfolg ist".

Kröll: "Habe Schmerzen, kann aber antauchen"
Diesen Optimismus teilen freilich nicht alle, Max Franz klagt zudem über rätselhafte Schmerzen im linken Knöchel und Klaus Kröll laboriert nach seinem Gröden-Sturz an einem klassischen Skidaumen. "Ich habe Schmerzen, kann aber antauchen und die Operation aufs Frühjahr verschieben." Der Rennplan des Steirers lautet daher: "Kampflinie. Denn die Abfahrt ist heuer doch ein Stück leichter als sonst, man muss also kompromissloser fahren." "Light" werde Bormio sowieso nie sein. "Sie ist diesmal aber kürzer und damit das Tempo oben nicht so hoch." Für ihn selbst werde es zum Sieg eher nicht reichen: "Am ehesten hat Hannes das Zeug dafür."

ÖSV-Herrenchef Berthold: "Es ist kein Wunschkonzert"
Damit hat am Sonntag Reichelt die Hauptlast der Verantwortung zu tragen. Im ÖSV-Herrenteam beschwor man aber, dass die gerade erst nach dem Gröden-Debakel bis in die Führungsspitzen hinauf diskutierte lange Sieglosigkeit kein großes Thema sei. "Wir reden über das eigentlich gar nicht", versicherte Georg Streitberger. Der Salzburger versprach zudem: "Wir schmeißen auf keinen Fall die Nerven weg. Wir sind ja richtig stark, bringen's nur noch nicht auf den Punkt". Auch ÖSV-Herrenchef Mathias Berthold machte auf Optimismus: "Bormio war immer ein gutes Pflaster für uns. Unsere Jungs hauen sich in jedem Rennen voll rein, die Mannschaft als solches ist top drauf. Aber es ist eben kein Wunschkonzert und wir sind nicht die einzigen, die da mitfahren", sagte Berthold.

Das Ergebnis:

RangNameNationZeit
1GUAY Erik CAN 1:52.81 Min.
2REICHELT Hannes AUT 1:53.08
3SVINDAL Aksel Lund NOR 1:53.12
4POISSON David FRA 1:53.13
5MILLER Bode USA 1:53.30
6DEFAGO Didier SUI 1:53.38
7FILL Peter ITA 1:53.44
8ROGER Brice FRA 1:53.49
9INNERHOFER Christof ITA 1:53.55
10KÜNG Patrick SUI 1:53.70
11FRANZ Max AUT 1:53.78
12JANSRUD Kjetil NOR 1:53.85
13SULLIVAN Marco USA 1:53.97
13HEEL Werner ITA 1:53.97
15GANONG Travis USA 1:54.20
16JANKA Carlo SUI 1:54.22
17THEAUX Adrien FRA 1:54.25
17OSBORNE-PARADIS M.CAN 1:54.25
19KRÖLL Klaus AUT 1:54.32
20PERKO Rok SLO 1:54.36
21NYMAN Steven USA 1:54.53
22STREITBERGER Georg AUT 1:54.61
23SPORN Andrej SLO 1:54.63
24CLAREY Johan FRA 1:54.73
25PUCHNER Joachim AUT 1:54.80
26SCHEIBER Florian AUT 1:55.03
27MAYER Matthias AUT 1:55.12
28KEPPLER Stephan GER 1:55.15
29CASSE Mattia ITA 1:55.33
30HUDEC Jan CAN 1:55.34

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Spielplan
15.12.
16.12.
17.12.
18.12.
19.12.
21.12.
22.12.
23.12.
24.12.
Portugal - Primeira Liga
CD Santa Clara
1:2
FC Porto
Deutschland - Bundesliga
Borussia Dortmund
20.30
Borussia M'gladbach
England - Premier League
Wolverhampton Wanderers
21.00
FC Liverpool
Spanien - LaLiga
FC Girona
19.30
FC Getafe
Real Sociedad
21.00
Deportivo Alaves Sad
Niederlande - Eredivisie
VVV Venlo
20.00
PEC Zwolle
Belgien - First Division A
KAA Gent
20.30
Cercle Brügge
Deutschland - Bundesliga
Bayer Leverkusen
15.30
Hertha BSC
RB Leipzig
15.30
Werder Bremen
VfB Stuttgart
15.30
FC Schalke 04
Hannover 96
15.30
Fortuna Düsseldorf
1. FC Nürnberg
15.30
SC Freiburg
Eintracht Frankfurt
18.30
Bayern München
England - Premier League
Arsenal FC
13.30
FC Burnley
AFC Bournemouth
16.00
FC Brighton & Hove Albion
FC Chelsea
16.00
Leicester City
Huddersfield Town
16.00
Southampton FC
Manchester City
16.00
Crystal Palace
Newcastle United
16.00
FC Fulham
West Ham United
16.00
FC Watford
Cardiff City
18.30
Manchester United
Spanien - LaLiga
Real Betis Balompie
13.00
SD Eibar
Atletico Madrid
16.15
Espanyol Barcelona
FC Barcelona
18.30
Celta de Vigo
Athletic Bilbao
20.45
Real Valladolid
Italien - Serie A
Lazio Rom
12.30
Cagliari Calcio
FC Empoli
15.00
Sampdoria Genua
FC Genua
15.00
Atalanta Bergamo
AC Mailand
15.00
ACF Fiorentina
Udinese Calcio
15.00
Frosinone Calcio
SSC Neapel
15.00
Spal 2013
US Sassuolo
15.00
FC Turin
AC Chievo Verona
18.00
Inter Mailand
Parma Calcio 1913 S.r.l.
18.00
FC Bologna
Juventus Turin
20.30
AS Rom
Frankreich - Ligue 1
SCO Angers
21.00
Olympique Marseille
FC Girondins Bordeaux
21.00
SC Amiens
OSC Lille
21.00
FC Toulouse
AS Monaco
21.00
EA Guingamp
HSC Montpellier
21.00
Olympique Lyon
Paris Saint-Germain
21.00
FC Nantes
Stade de Reims
21.00
SM Caen
Stade Rennes
21.00
Olympique Nimes
AS Saint Etienne
21.00
Dijon FCO
Racing Straßburg
21.00
OGC Nice
Türkei - Süper Lig
Ankaragucu
11.30
Goztepe
Alanyaspor
14.00
Basaksehir FK
Kasimpasa
17.00
Besiktas JK
Portugal - Primeira Liga
Vitoria Setubal
16.30
CD Santa Clara
CD Tondela
16.30
CS Maritimo Madeira
CD Feirense
16.30
Portimonense SC
CF Belenenses Lisbon
19.00
CD das Aves
FC Moreirense
21.30
Boavista FC
Niederlande - Eredivisie
Fortuna Sittard
18.30
FC Groningen
NAC Breda
19.45
SC Heerenveen
PSV Eindhoven
19.45
AZ Alkmar
SBV Excelsior
20.45
Heracles Almelo
Belgien - First Division A
Royal Mouscron
18.00
RSC Anderlecht
Waasland-Beveren
20.00
Sporting Lokeren
St. Truidense VV
20.00
KV Kortrijk
Standard Lüttich
20.30
KV Oostende
Griechenland - Super League
Panaitolikos
15.00
Panathinaikos Athen
OFI Kreta FC
16.15
Atromitos Athens
Panionios Athen
18.30
Asteras Tripolis

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.