Mo, 18. Juni 2018

Triumph im RTL

28.12.2012 14:26

Fenninger rast am Semmering zu überlegenem Sieg

Anna Fenninger hat am Freitag den Riesentorlauf am Semmering überlegen gewonnen. Die Salzburgerin setzte sich mit klarem Vorsprung auf RTL-Weltcup-Leaderin Tina Maze aus Slowenien (+1,10 Sekunden) und auf die Französin Tessa Worley (+ 1,18) durch und fixierte so den zweiten Weltcupsieg ihrer Karriere. Den ersten hatte sie vor exakt einem Jahr, am 28. Dezember 2011 in Lienz, gefeiert.

Schneefall, Wind und am Ende Nebel waren beim Auftakt der zehnten Weltcup-Auflage am Zauberberg unangenehme Begleiter. Auch die Piste, die wegen des tagelangen Warmwetters mit PTX präpariert hatte werden müssen, machte den sechsten Saison-Riesentorlauf für die Damen zu einer besonderen Herausforderung. Mit Fenninger meisterte ausgerechnet eine diese Umstände am besten, die bisher am Semmering noch kein einziges Ergebnis ins Ziel gebracht hatte.

Fenninger eine Klasse für sich
Diesmal machte die Salzburgerin gleich in den ersten 30 Sekunden alles klar. Im oberen Flachteil, wo viele ihrer Konkurrentinnen vom Wind förmlich "verblasen" wurden, fuhr Fenninger gleich im ersten Lauf eine halbe Sekunde Vorsprung heraus. Dass es nicht nur der Wind gewesen war, bewies die Adneterin dann aber unter Flutlicht eindrucksvoll mit klarer Bestzeit auch im deutlich flüssiger gesetzten Entscheidungslauf.

"Es ist alles ziemlich verrückt, was heute passiert ist", jubelte die große Siegerin im Zielraum. "Ich war mir heute in allem ziemlich sicher und hab's ganz gut runtergebracht. Mein Schwung passt im Moment sehr gut."

"Anna ist förmlich geflogen"
Fenningers Erfolgsgeheimnis? "Ich habe mich nur auf meinen Lauf konzentriert und mir immer wieder eingeredet, dass ich es schaffen kann. Und es hat geklappt." Selbst die zweitplatzierte Maze gratulierte: "Anna war heute unschlagbar. Das müssen wir alle anerkennen." Und Worley ergänzte: "Anna ist förmlich geflogen."

Zettel Siebente
Zweitbeste Österreicherin wurde bei ihrem Heimrennen Kathrin Zettel (+ 2,40) als Siebente. "Leider habe ich im ersten Durchgang schon zu viel Rückstand aufgerissen. Aber mit Platz sieben bin ich trotzdem zufrieden. Ich bin weiter konstant unterwegs in dieser Saison", meinte Zettel, die freilich ihrer Kollegin Fenninger aufrichtig gratulierte: "Sie ist ruhig geblieben und hat ihren Job super erledigt." Elisabeth Görgl (+ 3,00) wurde Neunte, Michaela Kirchgasser (+ 3,52) 15.

Stark fuhr auch die junge US-Fahrerin Mikaela Shiffrin, die mit Rang acht persönliche Bestleistung im RTL erzielte. Am Samstag ist die 17-jährige Mitfavoritin im Slalom.

Das Ergebnis:

RangLäuferinNationLauf 1Lauf 2Gesamt
1FENNINGER AnnaAUT1:06.421:06.672:13.09
2MAZE TinaSLO1:07.321:06.872:14.19
3WORLEY TessaFRA1:06.981:07.292:14.27
4HÖFL-RIESCH MariaGER1:07.561:07.202:14.76
5REBENSBURG ViktoriaGER1:07.671:07.332:15.00
6LINDELL-VIKARBY JessicaSWE1:07.641:07.842:15.48
7ZETTEL KathrinAUT1:08.281:07.212:15.49
8SHIFFRIN MikaelaUSA1:08.561:07.212:15.77
9GÖRGL ElisabethAUT1:08.381:07.712:16.09
10PIETILÄ-HOLMNER MariaSWE1:08.811:07.362:16.17
11HANSDOTTER FridaSWE1:08.181:08.002:16.18
12FANCHINI NadiaITA1:09.181:07.142:16.32
13GISIN DominiqueSUI1:09.071:07.322:16.39
14GAGNON Marie-MicheleCAN1:08.751:07.732:16.48
15KIRCHGASSER MichaelaAUT1:09.151:07.462:16.61
16CURTONI IreneITA1:08.901:07.762:16.66
17MARMOTTAN AnemoneFRA1:09.161:07.572:16.73
18HRONEK VeroniqueGER1:09.901:06.862:16.76
19KARBON DeniseITA1:09.601:07.192:16.79
20POUTIAINEN TanjaFIN1:08.741:08.162:16.90
21KÖHLE StefanieAUT1:08.311:08.752:17.06
22BARIOZ TainaFRA1:09.091:08.032:17.12
23BERTRAND MarionFRA1:09.061:08.092:17.15
24GUT LaraSUI1:08.851:08.342:17.19
25MANCUSO JuliaUSA1:09.061:08.192:17.25
26BREM Eva-MariaAUT1:08.871:08.422:17.29
27WEIRATHER TinaLIE1:09.831:07.522:17.35
28HECTOR SaraSWE1:09.931:07.462:17.39
29MÖLGG ManuelaITA1:08.421:09.542:17.96
30AGERER Lisa MagdalenaITA1:09.931:08.072:18.00

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.