Mi, 14. November 2018

Ranieri warnt Kicker

13.12.2012 09:51

"Sie müssen siegen, sonst werde ich sie umbringen"

Der AS Monaco hat mit einer 0:3-Niederlage gegen das drittplatzierte Caen die Tabellenführung in der zweiten französischen Liga an den FC Nantes verloren. Im Hinblick auf das Heimspiel gegen das neuntplatzierte Nimes Olympique am Freitag sprach Coach Claudio Ranieri nun eine äußerst drastische Warnung in Richtung seiner Kicker aus.

"Ich bin sauer. Wir müssen jetzt gewinnen, sonst werde ich sie umbringen", sagte der Ex-Trainer von Juventus Turin am Mittwoch.

Ranieri soll den ehemaligen Spitzenklub wieder in die Ligue 1 führen. Nach 17 Runden schaut es für Monaco gut aus, schaffen doch die drei besten Vereine den Aufstieg.

Bisher nur vier Kurzeinsätze von Barazite
Bei Monaco steht auch der Ex-Austria-Stürmer Nacer Barazite unter Vertrag, der Niederländer hat es bisher aber nur auf vier Kurzeinsätze in der Meisterschaft gebracht und ist noch ohne Torerfolg.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.