Krone Plus Logo

AUVA kündigt Vertrag

AKH-Lösung für Böhler-Spital hielt nur einen Monat

Wien
18.06.2024 06:00

Groß wurde bei der Schließung des Böhler-Spitals angekündigt, dass die Belegschaft im AKH weiterarbeiten werde. Doch diese Idee ist Geschichte. Horrende Kosten führen zu einer neuen Notlösung für die erste Notlösung.

Erst Mitte Mai nahm im AKH die Ersatz-Intensivstation für das geschlossene Lorenz-Böhler-Spital ihren Vollbetrieb auf. Doch kaum, dass die letzten Geräte aufgebaut sind, müssen sie schon wieder abgebaut werden: Der AUVA-Verwaltungsrat hat „beschlossen, die Kooperation über den 30. Juni hinaus nicht mehr zu verlängern“, wie es in einem internen Schreiben heißt.

Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Wien Wetter



Kostenlose Spiele