„Hey Jude!“

Rekord und erstes EM-Tor für Jude Bellingham

Fußball EM
16.06.2024 21:43

Historischer Auftritt von Jude Bellingham! Beim EM-Auftakt Englands gegen Serbien stellte der 20-Jährige einen Rekord auf – und erzielte zugleich sein erstes Tor bei einer Europameisterschaft.

Bellingham ist der erste europäische Spieler, der vor seinem 21. Geburtstag bei drei großen Turnieren zum Einsatz kam. Er debütierte im November 2020 im Alter von 17 Jahren für die „Three Lions“ und absolvierte bei der EM 2021 seine ersten drei Turnierspiele für die englische Auswahl. Bei der WM 2022 in Katar zählte er bereits zu den Leistungsträgern und stand in allen fünf Partien auf dem Platz.

„Hey Jude!“
Und in seinem 30. Einsatz für die englische Nationalmannschaft brachte er mit seinem ersten EM-Tor das Stadion in Gelsenkirchen zum Beben.

„Hey Jude“-Sprechchöre waren von den englischen Fans zu hören. Nach einer abgefälschten Flanke von Bukayo Saka köpfte Bellingham das Team von Gareth Southgate in Führung.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele