„Ich wundere mich ...“

Polen-Coach glaubt an Lewandowski-Einsatz

Fußball EM
14.06.2024 13:42

Polens Teamchef Michal Probierz glaubt fest an einen Einsatz seines verletzten Stürmerstars Robert Lewandowski bei dieser Fußball-EM – schon im zweiten Gruppenspiel am Freitag kommender Woche gegen Rot-Weiß-Rot. „Robert wird voraussichtlich zum Spiel gegen Österreich zur Mannschaft stoßen“, sagte Probierz am Freitag bei einer Pressekonferenz im polnischen EM-Quartier in Hannover.

FC-Barcelona-Profi Lewandowski hatte sich am Montagabend im letzten EM-Test gegen die Türkei einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zugezogen. Das erste EM-Spiel seines Teams am Sonntag gegen die Niederlande (15 Uhr) wird Lewandowski definitiv verpassen. Einen Einsatz in der zweiten Partie fünf Tage später hält Probierz aber für möglich. „Seine Behandlung macht Fortschritte. Das medizinische Personal tut alles, um ihn wieder auf die Beine zu bringen.“

Robert Lewandowski erlitt einen Muskelfaserriss. (Bild: Copyright 2024 The Associated Press. All rights reserved)
Robert Lewandowski erlitt einen Muskelfaserriss.

„Ich wundere mich, wenn ich Kommentare lese, dass das angeblich unmöglich sei. Es gibt unterschiedliche Schweregrade einer solchen Verletzung“, betonte Probierz. Bei der Behandlung des 35-Jährigen hat der Teamchef nach eigenen Angaben volles Vertrauen in sein Team aus Ärzten und Physiotherapeuten. „Ich frage sie nicht ständig nach den Details. So wie ich dem Busfahrer nicht vorschreibe, in welche Richtung er fahren soll.“

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele