Mo, 22. Oktober 2018

Deutsche Bundesliga

28.10.2012 19:40

Stuttgart stoppt Frankfurt, Bayer schlägt Bayern

Der VfB Stuttgart hat mit seinem ersten Saison-Heimsieg in der deutschen Bundesliga den Höhenflug von Eintracht Frankfurt gestoppt. Mit dem 1:2 kassierte das Überraschungsteam aus Hessen am Sonntag die erst zweite Niederlage und rutschte auf Tabellenrang drei ab. Spitzenreiter Bayern München fasste gegen Rapids EL-Gegner Bayer Leverkusen vor eigenem Publikum eine 1:2-Niederlage - die erste in dieser Saison - aus. Im dritten Sonntagsspiel holte Mönchengladbach in Hannover einen 3:2-Sieg.

Christian Gentner (6.) brachte den VfB vor 54.840 Zuschauern früh in Führung, Frankfurts Alexander Meier (67.) sorgte mit einem wunderbaren Schlenzer ins lange Eck für den nicht unverdienten Ausgleich. Mit seinem fünften Saisontreffer schaffte schließlich Vedad Ibisivic (84.) den umjubelten Siegtreffer.

Die Startserie von Bayern München ist mit dem 1:2 gegen Leverkusen hingegen gerissen. Stefan Kießling brachte Leverkusen überraschend mit 1:0 in Führung (42.). Stürmerstar Mario Mandzukic sorgte nach Vorarbeit des eingewechselten Claudio Pizarro zwar mit für den Ausgleich (77.), ein Eigentor von Jerome Boateng besiegelte aber die erste Saisonniederlage.

David Alaba hatte im linken Mittelfeld begonnen und einige Akzente gesetzt. Ein Kopfball des Österreichers nach Flanke von Kapitän Philipp Lahm ging knapp am Tor vorbei (40.). Zur Pause riskierte Bayern-Trainer Jupp Heynckes, brachte den Schweizer Xherdan Shaqiri für Verteidiger Holger Badstuber. Alaba rückte damit links in die Viererkette zurück.

Ein Erfolgserlebnis gab es für Martin Stranzl und Borussia Mönchengladbach. Die Gladbacher drehten einen 0:2-Rückstand bei Hannover 96 noch in einen 3:2-Sieg. Die Entscheidung brachte ein sehenswerter Treffer von Juan Arango (79.).

Siege für Bayerns Verfolger
Die Bayern-Verfolger Schalke 04 und Borussia Dortmund haben am Samstag Pflichtsiege eingefahren. Meister Dortmund setzte sich mit dem ersten Auswärtssieg der Saison in Freiburg mit 2:0 durch, Schalke mühte sich zum 1:0 über den 1. FC Nürnberg und rückte auf den zweiten Rang vor. Werder musste sich beim neuen Schlusslicht Greuther Fürth mit einem 1:1 zufriedengeben. Wolfsburg feierte nach der Trennung von Felix Magath mit einem 4:1 bei Fortuna Düsseldorf endlich wieder einen Sieg, Mainz fertigte Hoffenheim mit 3:0 ab.

Der HSV setzte sich bereits am Freitagabend beim FC Augsburg trotz weitgehend mäßiger Vorstellung durch Tore von Son Heung-min (13.) Artjoms Rudnevs (63.) mit 2:0 durch. Paul Scharner stand nicht im Kader.

Ergebnisse der 9. Runde:
Freitag
FC Augsburg – Hamburger SV 0:2
Samstag
Fortuna Düsseldorf - VfL Wolfsburg 1:4
SC Freiburg - Borussia Dortmund 0:2
FC Schalke 04 - 1. FC Nürnberg 1:0
FSV Mainz 05 - 1899 Hoffenheim 3:0
Greuther Fürth - Werder Bremen 1:1
Sonntag
VfB Stuttgart - Eintracht Frankfurt 2:1
Bayern München - Bayer 04 Leverkusen 1:2
Hannover 96 - Borussia Mönchengladbach 2:3

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Gewinnspiel
Als VIP zur Erste Bank Open 500!
Gewinnspiele
Goldtor von Icardi
Inter feiert im Mailänder Derby Last-Minute-Sieg
Fußball International
Deutsche Bundesliga
Hofmann-Dreierpack! Gladbach zerlegt Mainz
Fußball International
Remis gegen Sturm
Austria daheim gegen zehn Grazer nur 1:1
Fußball National
11. Bundesliga-Runde
Müde Nullnummer bei Admira gegen WAC
Fußball National

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.