„Viel nachgedacht“

Pep kocht: „Unmöglich, inakzeptabel, nicht normal“

Fußball International
21.04.2024 07:54

Da war jemand ganz schön geladen. Nach dem Sieg von Manchester City im FA-Cup machte Cheftrainer Pep Guardiola seinem Ärger Luft. Nicht über den Aufstieg ins Finale, sondern über den Spielplan. Dieser sei nicht weniger als „unmöglich, inakzeptabel und nicht normal“.

Was den Spanier konkret so sehr in Rage versetzte? Der Umstand, dass sein Team am Mittwoch in der Champions League spielen musste – 12 Minuten lang plus Elfmeterschießen – und am Samstag schon wieder. „Das ist inakzeptabel, es ist nicht normal, das geht nicht“, schäumte Guardiola im Interview mit BBC. Es gehe „um die Gesundheit der Spieler“. Er habe viel darüber nachgedacht, könne es sich aber nicht erklären, warum seine Mannschaft am Samstag und nicht am Sonntag spielen dürfte. „Dann hätten wir einen Tag mehr für die Regeneration.“

„Die haben uns zerstört“
Einen wirklichen Ausweg sehe er aber auch nicht. Zumal ab der kommenden Saison noch mehr Champions-League-Spiele auf dem Programm stehen. Keine rosigen Aussichten. Erst recht, wenn er die potenzielle Zukunft mit Ereignissen aus der Vergangenheit abgleicht: „Ich habe viel nachgedacht. Ich erinnere mich, dass wir vor zwei Saisonen am Mittwoch gegen Dortmund spielten – und am Samstag Liverpool. Zur Halbzeit lagen sie mit 3:0 vorne. Sie haben uns zerstört.“

Dabei konnte in den 90 Minuten vor (!) Peps Wutanfall eh keine Rede von Zerstörung seines Teams sein. Im Gegenteil: Manchester City fehlt nur noch ein Schritt zur erfolgreichen Titelverteidigung im englischen FA Cup. Das Pep-Team gewann das Halbfinale im Londoner Wembley-Stadion gegen Chelsea durch ein Tor von Bernardo Silva in der 84. Minute mit 1:0.

Die am Mittwoch aus der Champions League ausgeschiedene Mannschaft trifft im Endspiel entweder auf den Zweitligisten Coventry oder Stadtrivale Manchester United, die sich am Sonntag gegenüberstehen.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele