„Das ist einzigartig“

Bei Olympia gibt‘s wieder ein Österreich-Haus

Olympia
12.04.2024 18:01

Nach der Ausgabe in digitaler Form in Tokio und Peking wegen der Corona-Pandemie wird es bei den Olympischen Spielen in Paris wieder ein Österreich-Haus in altbewährter Form geben. ÖOC-Generalsekretär Peter Mennel unterzeichnete am Freitag einen entsprechenden Vertrag, das „Austria House“ befindet sich im „Pavillon Montsouris“ im Süden der französischen Metropole, dem 14. Arrondissement. Die Eröffnung ist für 25. Juli geplant.

Der Pavillon wurde 1889 eröffnet und grenzt an einen 15 Hektar großen Park. „Wir haben uns für einen Standort entschieden, der neben einem einzigartigen Flair und der flexiblen Nutzung zahlreiche weitere Vorzüge vereint: der Platz ist belebt, hat eine hohe Frequenz und ist dennoch familienfreundlich“, sagte Mennel. Im Pavillon Montsouris sind verschiedene Bereiche für die Gäste aus Sport, Tourismus, Wirtschaft, Politik und Medien vorgesehen. Es wird neben der VIP-Area auch einen öffentlichen Hospitality-Bereich geben.

„Das ist einzigartig“
„Bienvenue l‘Autriche! Wir sind stolz, dass wir Österreich, Frankreich und die Welt während der Olympischen Spiele willkommen heißen und damit Teil der größten Sportveranstaltung der Welt sein dürfen. Das ist einzigartig in unserer langen Geschichte“, wird Yvan Caurault, Eigentümer des Pavillon Montsouris, in einer ÖOC-Aussendung zitiert.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele