Knorpelschaden im Knie

Abfahrts-Weltmeisterin verkündet ihr Saisonende

Wintersport
01.03.2024 23:42

Abfahrts-Weltmeisterin Jasmine Flury hat vorzeitig die Saison beendet. Die Schweizer Skirennläuferin hatte beim Rennen in Crans-Montana einen Schlag auf das rechte Knie bekommen, auf Instagram gab sie nun bekannt, dass es sich um einen Knorpelschaden handelt. Die Reise zu den Speedbewerben nach Kvitfjell trat die 30-Jährige wegen medizinischer Abklärungen nicht an, das Weltcupfinale in Saalbach-Hinterglemm verpasst die aktuell Fünfte der Abfahrtswertung nun aber ebenfalls.

„Leider ist meine Saison schon vorbei. Ich habe einen Knorpelschaden im Knie“ schreibt die Abfahrts-Weltmeisterin von 2023 auf Instagram. Derzeit würden noch Untersuchungen laufen, um „die bestmögliche Lösung“ zu finden.

Die Reise zu den Speedbewerben nach Kvitfjell trat die 30-Jährige wegen medizinischer Abklärungen nicht an, das Weltcupfinale in Saalbach-Hinterglemm verpasst die aktuell Fünfte der Abfahrtswertung nun aber ebenfalls.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele