Fr, 17. August 2018

Premier League

18.03.2012 17:10

ManU nach 5:0 in Wolverhampton 4 Punkte voran

Manchester United hat in der englischen Premier League den Vorsprung auf Verfolger Manchester City zumindest vorläufig auf vier Punkte ausgebaut. Die "Red Devils" feierten am Sonntag auswärts gegen die Wolverhampton Wanderers ein 5:0-Schützenfest.

Die Treffer für ManU erzielten Evans (21., im Bild links), Valencia (43.), Welbeck (45.) und Hernandez (56., 61.). Bei den Gastgebern musste Zubar in der 39. Minute mit Gelb-Rot vorzeitig vom Platz. Stadtrivale ManCity tritt erst am Mittwoch daheim gegen Chelsea an.

Scharner trifft für West Bromwich
Bereits am Samstag hatte Paul Scharner in der Premier League sein drittes Saisontor erzielt. Der Niederösterreicher traf beim 1:1 von West Bromwich Albion bei seinem Ex-Klub Wigan Athletic zum Ausgleich.

Scharner war in der 65. Minute nach einem Eckball per Kopf zur Stelle und bescherte den "Baggies" somit einen glücklichen Punktgewinn. Schlusslicht Wigan traf in der ersten Spielhälfte zweimal nur Metall und war durch ein Tor von James McArthur (54.) verdient voran gelegen.

Der im defensiven Mittelfeld bis zum Schlusspfiff aufgebotene Scharner erwies sich damit wieder als Schrecken der Heimteams. Alle seine bisherigen sieben Tore für West Bromwich hat der ÖFB-Internationale auswärts erzielt.

Ergebnisse der 29. Runde:
Samstag
Wigan Athletic - West Bromwich 1:1
Fulham - Swansea City 0:3
Sonntag
Wolverhampton Wanderers - Manchester United 0:5
Newcastle - Norwich City 1:0
Dienstag
Aston Villa - Boltin Wanderers
Mittwoch
Manchester City - Chelsea
Tottenham Hotspur - Stoke City
Everton - Arsenal
Queens Park Rangers - Liverpool
Aston Villa - Bolton Wanderers verschoben

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Eklat in EL-Quali
Becherwurf in Graz: UEFA vertagt Entscheidung
Fußball National
Runde der letzten 32
Champions League: Hammerlos für St. Pöltens Damen
Fußball National
Abschied nach Saison
Alonso: Darum kehrt er der Formel 1 den Rücken
Video Sport
„Darf sich ausruhen“
Lionel Messi lässt Argentiniens Testspiele aus
Fußball International
Nach Lieferproblemen
2. WM-Stern: Neues Frankreich-Trikot endlich da!
Video Fußball
Brücken-Drama
I: Innenminister fordert Absage von Serie-A-Start
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.