Harte Zeiten

Liga-Topscorer: „Konnte gefühlt nicht mehr gehen“

Steiermark
19.10.2023 09:00

Vor dem steirischen Gipfeltreffen der Fußball-Bundesliga zwischen Tabellenführer Sturm und Hartberg am Samstag gibt‘s schlechte Post für Fans der Oststeirer. Max Entrup, seit Anfang September wegen Rückenproblemen out, wird wohl auch das Steirer-Duell, das vor über 15.000 Fans steigt, verpassen. 

Doppelpack und Assist gegen WAC am 2. September - Max Entrup festigt seine Position als damaliger Topscorer der Bundesliga. „Kurz danach bin ich aber in der Früh aufgestanden und konnte gefühlt nicht mehr gehen“, blickt Hartbergs Stürmer-Waffe zurück. „Ein Freund hat mich dann zum Physio bringen müssen, von Autofahren war’s weit weg.“

Bittere Diagnose nach quälenden Wochen voller Arztbesuche, Infiltrierungen und Physiotherapie: Bandscheibenvorwölbung! „Ich bin leider nicht vor Verletzungen gefeit“, so der 26-Jährige, der als St. Pölten-Profi ein halbes Jahr wegen Knöchelproblemen passen musste. „Es wird jetzt aber langsam besser, ich kann Teile des Mannschaftstrainings absolvieren.“ Das Sturm-Spiel? „Das wird sich nicht ausgehen.“

Womit Hartberg-Trainer Markus Schopp wohl abermals sein Fünf-Tore-Mann abgeht. „Ich bin ja unglaublich in die Saison reingestartet“, sagt auch Entrup, der trotz allem am Samstag mit nach Graz fährt. Wo er seinen Kollegen viel zutraut! „Wir sind nicht unverdient Vierter, könnten sogar mehr Zähler haben. Wir können auch in Graz punkten - oder gewinnen!“

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Steiermark



Kostenlose Spiele