Klum & Kaulitz

Bauchstreicheln in Venedig sorgt für süße Gerüchte

Society International
24.06.2023 11:10

Anfang des Monats feierte Heidi Klum ihren 50. Geburtstag. Ihre Liebe zu Ehemann Tom Kaulitz zelebriert die „Topmodel“-Mama jetzt in Venedig und sorgt für süße Gerüchte. 

Wie die „New York Post“ berichtet, konnten Heidi Klum und Tom Kaulitz in der Lagunenstadt ihre Hände kaum vom Bauch des Models lassen. Immer wieder wurden sie dabei gesehen, wie entweder Klum ihre Hand auf ihren Bauch legte oder Ehemann Kaulitz liebevoll darüber streichelte.

Freilich muss das nun nicht wirklich bedeuten, dass die 50-Jährige guter Hoffnung ist und ihr größter Wunsch nach einem Baby mit ihrem dritten Ehemann und Liebe ihres Lebens in Erfüllung geht. Möglicherweise haben die beiden ja nur - wir spekulieren weiter - den schwarzen Rock des Models, den sie zu einem bauchfreien Top trug, glatt gestrichen. 

Heidi Klum und Tom Kaulitzt schippern verliebt in einer Gondel durch Venedig. (Bild: www.PPS.at)
Heidi Klum und Tom Kaulitzt schippern verliebt in einer Gondel durch Venedig.

Überlücklich
Wie sehr der ehemalige Victoria‘s Secret-Engel, der sich beim Gondelfahren und Spazieren durch die Kanäle der italienischen Stadt mit einem schwarzen Schirm vor der Sonne schützte, den Venedig-Urlaub mit ihrem Mann genießt, zeigt sie auf Instagram und postet immer wieder Fotos und kleine Videos, die sie überglücklich zeigen.

Auf einem umarmt sie sogar einen Baum.

Klums jüngste Tochter Lou (13) aus ihrer Ehe mit Seal, hat ihre Mama und ihren Tokio-Hotel-Stiefvater in den Urlaub begleitet. Sie ist immer wieder auf geteilten Fotos zu sehen. 

Klum hat mit Seal außerdem die Söhne Henry (17) und Johan (16). Ihre älteste Tochter Leni (19) stammt aus einer Affäre mit dem Formel-1-Manager Flavio Briatore. 

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele