VAR sei Dank

Dramatik pur! Sofortiger Wiederaufstieg geglückt

Fußball International
18.06.2023 11:35

Deportivo Alaves kehrt nach einem Jahr der Zweitklassigkeit auf dramatische Art und Weise in die höchste spanische Fußball-Liga zurück. Der Klub aus Vitoria-Gasteiz, der Hauptstadt des Baskenlands, setzte sich im entscheidenden Play-off-Spiel gegen Levante nach torlosem Hinspiel 1:0 nach Verlängerung durch. 

Nach zwei Lattentreffern von Levante in der Verlängerung verwandelte Asier Villalibre einen Handelfmeter nach VAR-Einschreiten in der 129. Minute.

Vor dem Vierten der Zweitliga-Meisterschaft hatten Granada und Las Palmas den direkten Aufstieg geschafft. Die drei Teams nehmen im Oberhaus die Plätze der Absteiger Elche, Espanyol Barcelona und Valladolid ein.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele