Neue „Krone“-Serie

Mit dem E-Bike wöchentlich quer durch ganz Tirol

Tirol
28.05.2023 17:11

Zwei jung gebliebene E-Biker präsentieren in der neuen „Krone“-Serie „Stromaufwärts & Stromabwärts“ ab 1. Juni die schönsten Routen für abenteuerlustige Bergradler unter Strom.

Der eine E-Biker ist Kurt Treffner. Der gebürtige Imster war jahrzehntelang Chefkameramann des ORF Tirol. Beim zweiten Stromradler handelt es sich um Toni Silberberger – Kameramann und Produzent von „Land der Berge“ im ORF.

Die radelnden Senioren präsentieren künftig wöchentlich – jeweils am Donnerstag – eine E-Biketour quer durch unser Land und haben durch ihr geschultes Kameraauge vielleicht den einen oder anderen besonderen Blick auf die Schönheiten von Tirol.

Auch kulturelle und geschichtliche Highlights wie Schloss Fernstein stehen bei den Ausfahrten auf dem Programm. (Bild: Toni Silberberger)
Auch kulturelle und geschichtliche Highlights wie Schloss Fernstein stehen bei den Ausfahrten auf dem Programm.

„Diese E-Biketouren sind für jedermann gedacht. Vorausgesetzt sind nur ein wenig Fitness und Beherrschung des Geräts“, erklärt der Wildschönauer Toni Silberberger. „Die Radler finden auf den Fahrten auch gemütliche Einkehrmöglichkeiten auf Almen und Jausenstationen sowie kulturelle Highlights“, ergänzt Kurt Treffner. Silberberger sitzt seit rund zehn Jahren auf dem Stromrad. „Ich hätte mit dem Radfahren nie mehr begonnen, denn in meiner Heimat geht es entweder bergauf oder bergab“, lacht der Unterländer. „Wurde man zu Beginn noch belächelt, hat sich das relativ rasch geändert. Heute freue ich mich über E-Biketouren etwas abseits der viel befahrenen Bike-Wege, vor allem in den Alm- und Bergregionen. Natürlich achte ich dabei auf Verbots-und Hinweisschilder.“

Die radelnden Senioren präsentieren künftig wöchentlich - jeweils am Donnerstag - eine E-Biketour. (Bild: zVg)
Die radelnden Senioren präsentieren künftig wöchentlich - jeweils am Donnerstag - eine E-Biketour.

Für den zweiten radelnden Senior, Kurt Treffner, stellte der Rad- und Bergsport schon immer eine große Leidenschaft dar. „Das E-Bike eröffnet mir nun viele neue Möglichkeiten, zu denen ich sportliche Senioren gerne mitnehmen und begeistern möchte. Zudem bietet es mir entspannteres Fahren. Ich sehe wesentlich mehr von der Landschaft und kann damit Ziele erreichen, die sonst nicht mehr zu machen wären.“

Also dann: Auf das E-Bike und ab geht die Post!

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Tirol



Kostenlose Spiele