Fr, 17. August 2018

Bei 1:1 vs. Rangers

25.09.2011 19:35

1. Premier-League-Einsatz Weimanns seit August 2010

Andreas Weimann ist am Sonntag zu seinem ersten Einsatz in der englischen Premier League seit 14. August 2010 gekommen. Der 20-Jährige wurde beim 1:1-Auswärtsremis seines Arbeitgebers Aston Villa gegen die Queens Park Rangers in der 85. Minute eingewechselt.

Zu diesem Zeitpunkt hatten die Gäste dank eines Elfmeter-Tores von Barry Bannan (58.) 1:0 geführt, ein Eigentor von Verteidiger Richard Dunne (90.) rettete den Rangers aber vor 16.700 Zuschauern den Punkt.

Aston Villa hält nach sechs Saisonpartien bei einem Sieg und gleich fünf Unentschieden. Weimann war erst am Freitag von Aston-Villa-Trainer Alex McLeish zurück in die Premier League beordert worden. Der Erstligist hatte die Option gezogen, den ursprünglich bis Jänner nach Watford in die zweite englische Liga verliehenen ÖFB-U21-Teamstürmer wieder nach Birmingham zu holen.

"Eine tolle Sache für mich"
"Das ist für mich natürlich eine tolle Sache, so schnell wieder in der Premier League zu spielen. Schade ist aber natürlich, dass sich am Ende kein Sieg ausgegangen ist, denn wir haben speziell in der zweiten Hälfte wirklich gut gespielt. Am Ende haben die Queens Park Rangers alles nach vorne geworfen und sind dadurch in der 90. Minute noch mit dem Ausgleich belohnt worden. Sehr bitter aus unserer Sicht", sagte Weimann nach dem Spiel.

Die Premier-League-Ergebnisse im Überblick:
Samstag
Manchester City - Everton 2:0
Arsenal - Bolton Wanderers 3:0
Chelsea - Swansea City 4:1
Liverpool - Wolverhampton Wanderers 2:1
Newcastle - Blackburn Rovers 3:1
West Bromwich - Fulham 0:0
West Bromwich: Scharner Ersatz
Wigan Athletic - Tottenham Hotspur 1:2
Stoke City - Manchester United 1:1
Sonntag
Queens Park Rangers - Aston Villa 1:1
Aston Villa: Weimann ab 85.
Montag

Norwich City - Sunderland 20.45 Uhr

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Nach Hinspiel-Pleite
4:0! Rapid wendet Aus in der Euro-League-Quali ab
Fußball International
Europa-League-Quali
Irre Wende! Neun-Tore-Wahnsinn in St. Petersburg
Fußball International
Unglückliches Aus
Last-Minute-Schock! LASK verpasst Sensation
Fußball International
Locker weiter
Sabitzer trifft bei Leipzig-Remis in EL-Quali
Fußball International
Fußmarsch zum Stadion
Bratislava-Fans stoppen U-Bahn vor Rapid-Match
Fußball International
Eklat in Linz
Besiktas-Fans randalieren! Polizei stürmt Tribüne
Fußball International
Europa-League-Quali
Mega-Blamage! Sturm geht in Larnaka mit 0:5 unter
Fußball International
Nach WM-Debakel
Juventus-Star Khedira: Kein Team-Rücktritt!
Video Fußball
„Wird nicht einfach“
Geisterspiel für Red Bull Salzburg bei Roter Stern
Fußball International
Liga-Start
Brückeneinsturz: Serie-A-Spiele verschoben
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.