Flucht nach Unfall

Fahrer „versenkt“ Auto im Wald und sucht das Weite

Tirol
24.03.2023 06:05

Das hätte für einen 29-jährigen Autofahrer weit schlimmer enden können: Der Pkw-Lenker landete am Donnerstagmorgen im Tiroler Sautens (Bezirk Imst) mit seinem Wagen in einem Wald. Anstatt Hilfe zu holen, flüchtete der Mann. Eine Passantin schlug Stunden später Alarm. 

Zu dem Unfall kam es laut Polizei gegen 6 Uhr früh. Der Unfalllenker war von Roppen kommend auf einer Gemeindestraße unterwegs, als er in Sautens in einer Rechtskurve von der Straße abkam - der Grund dafür war vorerst noch unklar. In der Folge stürzte der Pkw des Mannes rund 20 Meter in einen Wald ab. Der 29-Jährige konnte sich selbst aus dem Wrack befreien und verließ die Unfallstelle. 

Fahrzeug völlig zerstört
Erst 4,5 Stunden später bemerkte eine Fußgängerin das demolierte Fahrzeug und verständigte die Polizei. Diese konnte den Unfalllenker rasch ausforschen. An seinem Fahrzeug entstand durch den Absturz in den Wald Totalschaden, die Feuerwehr und ein Abschleppdienst mussten es bergen. 

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Tirol



Kostenlose Spiele