Niederösterreich

Verkorkste Abstimmung und Wirbel um Autobahn-Pläne

Heute passiert es also! Volkspartei und Freiheitliche starten ihr „Arbeitsübereinkommen“ mit der Wahl der Landesregierung. Und das gleich mit einem negativen Novum: Weil auch die Freiheitlichen (Partner) Johanna Mikl-Leitner nicht zur Landeshauptfrau wählen, wird die ÖVP-Frontfrau NUR mit den Stimmen der Volkspartei auf den Thron gehoben. Auch bei den anderen Regierungsmitgliedern gab es schon einmal mehr Zustimmung. Ein schlechter Start, der zeigt, wie vergiftet derzeit das politische Klima in Niederösterreich ist. Auch die angekündigten Demonstrationen kennt man in dieser Form bisher im Regierungsviertel St. Pölten nicht. Bei uns lesen Sie alles zu der „verkorksten Wahl“. Und da ist noch der zweite Landtagspräsident Gottfried Waldhäusl, der für Gesprächsstoff sorgt: Er kündigt den Bau der Waldviertel-Autobahn an. Zusätzlich dazu verraten wir Ihnen, wieso der Ötscher ein riesiges „Klima-Labor“ wird und berichten über eine Wiener Neustädterin, die „Opfer des Sozialsystems“ geworden ist.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit

Mehr Nachrichten

explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

krone.tv

Top-3
Mehr Niederösterreich Newsletter Chefredakteur
Niederösterreich
Wo das Wandern ins Extreme geht
Newsletter NÖ
Wer die Backen nicht voll bekommt
Niederösterreich
Niederösterreichs Städte treten in die Pedale
Newsletter NÖ
Alles auf Schiene
NÖ Newsletter
Gebrauchtwagen-Geheimplan und Agrar-Drohnen



Kostenlose Spiele